Stuttgart: Mann tötet Frau und Sohn

Stuttgart: Ein 52-jähriger Mann tötete am Sonntag seine Frau und seinen Sohn. Danach wollte er offenbar auch sich selbst auch töten. Er überlebte jedoch und stellte sich der Polizei. Die Beamten nahmen ihn in der Wohnung fest.

Um etwa 09:30 Uhr meldete sich ein 52-jähriger Mann bei der Polizei, der angab seine Familie getötet zu haben. Streifenbeamte, die gleich an der Wohnung anrückten, fanden eine Frauenleiche und die Leiche eines jungen Mannes vor. Der mutmaßliche Täter wollte sich scheinbar selbst das Leben nehmen und wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Frau und Sohn getötet

Bei der weiblichen Leiche handelt es sich um die 43-jährige Ehefrau des Mannes und bei der männlichen Leiche um den 16-jährigen gemeinsamen Sohn des Paares. Die Kriminalpolizei ermittelt nun gegen den 52-Jährigen. Dieser wird am Montag auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Haftrichter vorgeführt. Auf andere Tatbeteiligte gibt es keine Hinweise.

Quelle: Presseportal der Polizei
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.