Bremen - Gesundheitsvortrag T.A.G. (Trotz allem Gesund)

Wann? 27.09.2015 14:00 Uhr bis 27.09.2015 16:30 Uhr

Wo? A1 Hotel, Moordeicher Landstraße 79, 28816 Stuhr DE
Stuhr: A1 Hotel | Als besonderes Highlight - Die Meridiananalyse

"Gesundheit ist MEHR als die Abwesenheit von Krankheit."

Die Black Box des Organismus
Nicht nur Flugzeuge, auch der Organismus hat eine "Black Box". Beim Flugzeug werden die gespeicherten Daten erst nach dem Absturz analysiert. Alle im somato-viszeralen Funktionssystem (SVFS) des Körpers aufgezeichneten und von außen nicht sichtbaren "energetischen" Eigenschaften können laufend über die Haut überprüft werden. Mit PROGNOS® sind demzufolge Ungleichgewichte/ Belastungen im SVFS und damit der Zustand der inneren Organe in einem frühen Stadium mittels Messungen am "Hautmantel" zu erkennen und schon entsprechend zu therapieren. Krankheiten wird damit wirksam vorgebeugt. Auch die Gesundheit ist so nachhaltig zu unterstützen.

Traditionelle Chinesische Medizin
PROGNOS® beruht auf den Erfahrungen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) wie auch der Naturheilkunde und analysiert/bewertet das Niveau der Funktionstüchtigkeit des Meridiansystems bzw. der Einzelmeridiane – Bestandteile des SVFS. Hier wurde jahrtausendealtes Wissen mit den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen der russischen Raumfahrttechnologie und der Schulmedizin zu einem System vereint, das die Prävention nachhaltig unterstützt wie auch die Früherkennung von Krankheiten und Schwachstellen ermöglicht. Auf für den Patienten völlig schmerzlose Weise wird ein Bild des "energetischen Zustandes" des Körpers/eine Auswertung der Meridianfunktion erstellt. Bereits vor 5000 Jahren haben chinesische Ärzte festgestellt, dass die Ursache jeder Erkrankung auf einen gestörten "Energiezyklus"/der beeinträchtigten Lebenskraft zurückzuführen ist.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.