PHIL VETTER

Wann? 12.03.2014 20:00 Uhr

Wo? Raven, Rosengasse 34, 94315 Straubing DE
Straubing: Raven | Inspiriert von der Musik der Beatles, Van Morrison, Paul Simon, Leonard Cohen, Bob Dylan und Jeff Buckley weiß Phil Vetter selbstbewusst in welcher musikalischen Landschaft er steht. In seinem Songwriting mischt er gekonnt geschmackvoll die Stilistiken und klingt dabei so gar nicht nach Gestern.

In erster Linie legt der „Songwriter mit Herz und Verstand“ (Augsburger Allgemeine) Wert auf stimmige, überzeugende Songs. Beim Titel „Rotalarm“ erlaubt sich das Arrangement gar Ausflüge zum Sixties-Psychodelic. Spätestens beim Knaller „Hundert Pro“ wackelt Vetters Etikett „melancholisch“, denn der Mann rockt und seine Performance begeistert. „Es gibt im Münchner Raum zur Zeit niemanden, der seine Seele so auf den Stimmbändern trägt wie Phil Vetter“, schreibt in München.
Seit gut 7 Jahren und 5 Studioalben dreht Phil Vetter sein eigenes Ding.
 Er gilt als begnadeter Songwriter, einer der weiß was es heißt von der Liebe, Ihrer Vergänglichkeit und dem Schönen im Leben zu singen.
 Seit er auf deutsch textet wird er mit den großen Pop-Poeten „Element of Crime“ und „Rio Reiser“ genannt (On3 Radio).

Gemeinsam mit Dominik Scholz (Drums), Jürgen Reuter (Bass) und Klaus Schuster-Woldan (Bluesharp) präsentiert er nun eine fantastisch bunte Indie-Folk-Pop-Singer-Songwriter-Show. Durchweg tanzbar, aufwühlend dynamisch. Der Multiinstrumentalist und seine Freunde in einem elektroakustischem Wes Anderson Konzertfilm. Natürlich auch mit dem Hit vom letzten Album 'Geschafft' und vielen Songs aus all seinen Werken!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.