Am Dümmer (Pfingstsamstag 2014)

Das gute Wetter heute habe ich mal wieder für einen Spaziergang am Dümmer See genutzt.
An diesem Samstag war der Besucherandrang noch verhalten, und man konnte entspannt am See langgehen.

Allerdings wurde das Naturerlebnis dadurch getrübt, dass der See, bedingt durch die Wärme und die Sonneneinstrahlung, umkippt ... so wie jeden Sommer.
Es stank zum Himmel (Blaualgen), und in den ruhigen Uferzonen trieben tote Fische (Sauerstoffmangel).

Die Idylle auf den Fotos ist also trügerisch!
1
2
2
2
2
2
3
2
2
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
54.260
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 08.06.2014 | 02:24  
5.346
Johanna M. aus Stemwede | 08.06.2014 | 22:42  
54.260
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 08.06.2014 | 22:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.