Abriss des Stammhauses der Lemförder Metallwaren

1
Bald ist sie aus der Umgebung verschwunden, die Lemförder.
Sie war ein Traditionsunternehmen hier in der Region.
Schon vor Jahren wurde sie Teil der ZF Friedrichhafen.

Seit Monaten wird das ehemalige Stammhaus der Lemförder abgerissen und geschreddert.
Zuletzt waren dort nur noch Teile der EDV und das Ausbildungszentrum für die Azubis untergebracht.
Die sind jetzt auch in das Werk Dielingen verlagert.

Google Maps (Bild 2) weiß noch nichts davon (so viel zur Aktualität des Internets ;-) ).

Da das alte Firmengelände im Naturschutzgebiet liegt, soll es nun renaturiert werden.
1 1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
54.277
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 29.12.2014 | 18:07  
6.273
Rainer Bernhard aus Seelze | 30.12.2014 | 00:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.