Dragon Days mit Don „The Dragon“ Wilson

Anlässlich des 20 jährigen Jido Kan Jubiläums fanden die „Dragon Days“ mit Don „The Dragon“ Wilson statt. Es war ein inspirierendes Wochenende mit einen Seminar, einen Partyabend und einen Straßenfest am Sonntag bei dem ca. 3000 Menschen waren.
Der Vorsitzende der MAA-I. Großmeister Bernd Hoehle und der Präsident der IBDF Großmeister Karl Wagner waren als Ehrengäste geladen.
Das Seminar wurde von dem 11fachen Kickbox Weltmeister Don Wilson, Großmeister Hans-Jürgen Eul, Großmeister Heinrich Böhmer, Großmeister Florian Hahn, Großmeister Rainer Grytt ( Präsident der Deutschen Jiu Jitsu Union ) und Großmeister Uwe Hasenbein geleitet. Unterrichtet wurde in einem Rotationssystem, so dass jeder Budoka bei jedem Lehrer Unterricht haben konnte. Großmeister Antonio Coelho, Sifu Erwin Timmers und Großmeister Ismail Koldere waren ebenfalls als Ehrengäste beim Seminar zugegen. Sensei Andrea Kelschebach startete dann auch noch mit einem super MMF Aufwärmtraining für alle.

In einer feierlichen Zeremonie wurden durch Großmeister Michael Thomanek (Soke Jiu-Jitsu Jido-Ryu) und den MAA-I. Vorsitzenden Bernd Hoehle einige Ehrungen vorgenommen und Danksagungen ausgesprochen. Zu seinen besonderen Jubiläum ehrte Höhle, Soke Thomanek zudem mit einer besonderen Auszeichnung für 20 Jahre Jido Kan.
Stargast Don Wilson zeigte sich auch sehr begeistert über die "Kampfsportler mit Herz" Initiative der MAA-I.

Im Anschluss gab es ein Gemeinsames Essen und am Abend eine Party. Gekrönt wurde das Jubiläum mit dem Strassenfest beim Jido Kan Dojo. Ein unvergessliches Wochenende !
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.