Ein Jahr im Stadthäger Motor Club - alles andere als langweilig...

  Stadthagen: zu Hause |

Ein Blick in aktives Vereinsleben

Die erste Aktion im Jahr 2013 war für die Mitglieder vom Stadthäger Motor Club die Jahreshauptversammlung im Februar 2013. Bei uns werden dort auch die erfolgreichen Kart-Fahrer in der Clubmeisterschaft geehrt, deswegen erfreut sich dieses Treffen jedes Jahr großer Beliebtheit bei Alt und Jung. Bild A
Anfang März wurde dann von der Kart-Jugendgruppe bei einem Briefing die neue Saison besprochen, Termine und Mannschaften bestimmt und Overalls der jungen Kart-Fahrer neu zugeteilt.
Und nur zwei Wochen später starteten 21 Mitglieder und Freunde vom SMC zu einem Ausflug in das Luftfahrtmuseum Hannover. Bild B
In der Woche darauf folgte ein Erste-Hilfe “Fresh up“-Kurs, der von 22 Teilnehmern besucht wurde und sehr informativ und unterhaltsam von einem Rotkreuz-Mitarbeiter durchgeführt wurde. Bild C
Am ersten Samstag im April startete die Kart- Jugend dann mit ihrem wöchentlichen Training – in diesem Jahr sogar die ersten beiden Samstage noch mit Schneeflocken! Bis September waren unsere 19 Kinder dann im Rahmen des ADAC Niedersachsen-Pokals, der Stadtmeisterschaft Hannover und dem Mittelweser-Pokal sonntags fleißig mit ihren Eltern in ganz Niedersachsen zu den Kart-Slalom-Rennen unterwegs. Bild D
Ebenfalls im April startete das Fahrrad-Turnier-Team mit seinen Aktionen im Schaumburger Land. Bis Juni wurden die Turniere an 13 Grundschulen mit viel Spaß und Freude durchgeführt. Bild E
Neben sportlicher Betätigung kommen wir beim SMC auch gern zu geselligen Veranstaltungen zusammen. Deshalb ist das Spargel-Essen im Mai und dann das Grünkohl-Essen im November ein ganz fester Termin im Kalender. Beides wird von 40-50 Personen besucht, und eine Wahl zum Grünkohl-König sorgt für Erheiterung. Bild F und U
2013 gab es noch ein besonderes Highlight: in Schaumburg wurde die Aktion „Ich bin dein Schutzengel“ vom Landkreis eingeführt,wobei der SMC Mitinitiator war. Zum offiziellen Start kam auch Frau Kannenberg vom ADAC und der Landrat Jörg Farr, der auch Schirmherr in Schaumburg ist. Bild G
Der 23. ADAC Jugend-Kart-Slalom wurde am 9. Juni mit reichlich Vereins-Helfern und rund 100 Teilnehmern veranstaltet. Ein anstrengendes, aber auch schönes Wochenende, und glücklicher Weise auch meist mit trockenem Sommerwetter. Bild H
Bei der Stadthäger Boule-Stadtmeisterschaft konnten 2013 sogar eine Kids- und eine Oldie-Mannschaft gemeldet werden. Alle warfen ihr Boule-Kugeln so gut es möglich war und keine der beiden Mannschaften war Letzte am Ende. Bild I
Der erste Samstag in den Sommerferien gehört immer der Ferienspaß-Aktion. 45 Kinder testen den Kart-Slalom und werden auch mit Kuchen,Würstchen und Getränken bewirtet. Bild J
Besonders in Szene setzten sich die Kart-Fahrer bei einem Filmwettbewerb der örtlichen Sparkasse. Mit einem Kurzfilm und mithilfe von Facebook-Klicks gewannen sie den 2. Platz im „Sparkassen-Vereins-Contest2013“ und neben einem Preisgeld die Auszeichnung „Goldene Elfriede 2013“. Bild K
Vom Geld erwarb die Kart-Gruppe zwei professionelle Pavillons von demselben Modell, was der SMC im Frühjahr bei einer ADAC Laatzen Verlosung gewonnen hat. Und vom Restgeld feierten die Kids mit ihren Eltern im August ein fröhliches Grillfest zusammen. Bild L
Mit einer Kart-Aktion in Bad Nenndorf bei einem Möbelhaus im August und auf der Autoschau in der Innenstadt Stadthagen im September wurde kräftig Werbung für den Kartsport gemacht. Neben dem beliebten ADAC Info-Material hatte wir für die Autoschau auf den VW up aus dem SE-Cup nach Stadthagen geholt, um für dies Rennserie Werbung zu machen. Bild M,N,O
Bei der Touristik-Abteilung war die Ausfahrt zur Meyer-Werft nach Papenburg der Jahreshöhepunkt. Mit 40 Personen wurde per Bus zur Besichtigung von Werft und Ort aufgebrochen und viel Vergnügen gehabt. Bild P
Philipp Dehne, ehemaliger Kart-Fahrer, war in dieser Saison auch wieder im SE Cup unterwegs. Mirco Tegeler nahm auch an den Clubsport-Kart-Slalom-Rennen teil und erreichte die Endwertung. Bild Q
Die Stammtisch-Runde vom SMC, die sich regelmäßig jeden Freitag Abend zum geselligen Beisammensein trifft, nahm im Oktober am Stadtrundgang vom iPunkt Stadthagen teil und ließ sich hinterher beim Ritter-Essen in frühere Jahre der Stadt versetzten.
Noch vor den Herbstferien beteiligten sich drei Vereinsmitglieder an der ADAC-Sicherheitswesten-Übergabe. Herr Krämer vom ADAC Laatzen besuchte dazu eine Schule in Stadthagen und machte diese Aktion dadurch noch feierlicher. Sämtliche 13 Grundschulen, die auch an den Fahrrad-Turnieren teilnehmen, bekamen von den SMC-Mitgliedern Unterstützung bei der Westen-Übergabe und wurden von Kindern und Lehrern begeistert empfangen. Bild R
Wenn der Schützenverein Stadthagen zum Vereins-Schießen lädt, sind auch dort einige Mitglieder von uns dabei und versuchen, so gut wie möglich zu treffen.
Für die Kart-Leute endet die Saison mit der Teilnahme an den Siegerehrungen vom MWP und der MStH, wo die Kinder mit reichlich Pokalen nach Hause fahren dürfen. Von der großen Kart-Gruppe mit 19 Kindern, die in diesem Jahr sechs Neulinge mit ihren Familien begrüßen durfte, haben 12 die Endwertung erreicht. Bild S
Und als letzte Aktion in jedem Jahr übernimmt der SMC einen Tag eine Bude auf dem Stadthäger Weihnachtsmarkt, um über sein reges Vereinsleben und den ADAC zu informieren und zu begeistern. Bild T
Viele Vereine werden ebenso aktiv sein – aber nie darf man vergessen : Verein lebt von und vor allem mit der aktiven Arbeit jedes einzelnen Mitglieds!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.