Für Bürgersaal-Besucher soll´s rote Rosen regnen

Wann? 08.03.2014 20:00 Uhr

Wo? Bürgersaal, Osterfeldstraße, 86391 Stadtbergen DE
Stadtbergen: Bürgersaal | Mit einem musikalisch-szenischem Portrait von Hildegard Knef wartet das Landestheater Dinkelsbühl zum Weltfrauentag am Samstag, 8. März, um 20 Uhr im Bürgersaal Stadtbergen auf. Zurückgeschaut wird auf das Jahr 1975. In einem Hotelzimmer in Berlin blickt Hildegard Knef in den Spiegel der Vergangenheit. Dort trifft die „Knef“ auf die junge ,,Hilde“: zwei Frauen, eine Person. Eine schonungslose Abrechnung beginnt, in der die Vergangenheit wieder lebendig wird. Arbeitswut und physische Erschöpfung, Hunger nach Liebe und Erfolg, maßlose Sehnsucht und ständiges Umziehen führen Knef in die körperliche und seelische Katastrophe. Nur mit ihrem unerschrockenen Mut und einem unbändigen Willen holt sie sich wieder ins Leben. Und am Ende macht „eins und eins“ in diesem Fall nicht zwei – sondern eins.

James Lyons Porträt „Für mich soll’s rote Rosen regnen“ (Musik und Arrangements von William Ward Murta) hatte 2002 in Bielefeld Premiere und avancierte schnell zu einer der populärsten Bühnenumsetzungen der Knef`schen Biographie. „Lob überall und ein viertelstündiger Applausregen“, resümierte die Neue Westfälische anlässlich der Uraufführung. Die geglückte Collage aus Eindrücken, Stimmungen, Erlebnissen, Gefühlen, Gedichten und natürlich aus den unvergesslichen Chansons des deutschen Weltstars, die live mit Klavierbegleitung gesungen werden, nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise in ein Leben voller Extreme.

Karten gibt es an der Abendkasse, an den bekannten Vorverkaufsstellen und im Internet unter www.reservix.de. Reservierungen sind im Stadtberger Rathaus unter Telefon (0821) 2438-135 oder -100 möglich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.