Ausstellung "AKTive chiffren" - Ausstellung von Anna Ottmann

Wann? 25.07.2014 19:30 Uhr

Wo? Rathausfoyer, Oberer Stadtweg 2, 86391 Stadtbergen DE
Stadtbergen: Rathausfoyer | Anna Ottmanns Thema ist Sinnlichkeit in jeder Form mal zart, mal kraftvoll, mal in großer, mal in kleiner Bewegung. Sie lässt sich inspirieren durch den menschlichen Körper den Körper mit seiner erotischen Ausstrahlung, durch ihren Körper als Sujet und Werkzeug. Im Schauspiel ist er alleiniges Instrument, in der Malerei wird er auch zum Gegenstand in Andeutungen, in Auflösung, in Auslöschung - seine Ausstrahlung ist die Verführung, sich auf das Erlebnis Bild einzulassen mit ganz persönlichen Assoziationen.

Anna Ottmann, in Augsburg geboren, studierte von 1975 bis 1981 an der Akademie für Bildende Künste in München bei Prof. K.F. Dahmen. Von 1981 bis 1983 machte sie eine Schauspielausbildung. Von 1983 bis 2005 hatte sie Theaterengagements als Schauspielerin, von 2004 an nahm sie an Dreharbeiten für Fernsehen und Film teil. Seit 2005 arbeitet sie als freiberufliche Künstlerin und Dozentin und ist Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler Süd.
Sie hatte zahlreiche Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen in Augsburg und der Umgebung. Von 2008 bis 2010 wurde sie durch das Atelierförderungsprogramm des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst gefördert.

Vernissage: Freitag, 25. Juli, 19.30 Uhr
Einführung: Dr. Hans-Wolfgang Bayer, Leiter des Kulturamtes der Stadt Memmingen
Ausstellungsdauer: 25. Juli bis 11. September
Musik: Eigenkomposition am Klavier von und mit Benedikt Ottmann
Lesung zur Ausstellung: Anna Ottmann

0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin neusässer | Erschienen am 02.08.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.