Brasspur streifen musikalisch durch die Welt

Das Blechbläserquintett „brasspur“ feiert dieses Jahr sein 30-jähriges Bühnenjubiläum. Ein Konzertprogramm aus den Highlights dieser drei Dekaden, mit Ausschnitten aus Oper und Operette, Klassikern der Filmmusik sowie außergewöhnlichen und originellen Jazz-Arrangements, präsentiert das Ensemble am Sonntag, 6. April, um 20 Uhr im Bürgersaal Stadtbergen. Unter der Leitung von Harald Bschorr, Soloposaunist der Nürnberger Philharmoniker, begeben sich die fünf Spitzenmusiker auf einen Streifzug durch die Welt der Musik gemäß dem Konzertmotto „Around the World“. Solistische Virtuosität, makelloses Zusammenspiel und spielfreudige, mitreißende Bühnenperformance gehören zu den Markenzeichen der musikalischen Grenzgänger. Hier swingt Carl Maria von Webers Jägerchor zu Duke Ellington! Die Presse ist begeistert und feiert brasspur als „souveräne Solisten“ mit „facettenreicher Meisterschaft“ und „unfehlbarer Fingerakrobatik“.

Karten gibt es an der Abendkasse, an den bekannten Vorverkaufsstellen und im Internet unter. www.reservix.de. Reservierungen sind im Stadtberger Rathaus unter Telefon (0821) 2438-135 oder -100 möglich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.