In den Turnschuhen ihrer Kinder

Rhönradgruppe veranstaltet alljährliches Weihnachtstraining für Turnerinnen, ihre Eltern und Freunde

Die traditionelle Weihnachtsfeier der Rhönradgruppe stand in diesem Jahr unter dem Motto „Evolution“. Angefangen mit einem lockeren Kenenlernspiel und einer Gymnastikeinheit folgte die Aufteilung der gesamten Gruppe in Teams. Innerhalb der Kleingruppen wurden zunächst verschiedene Übungen im Rhönrad ausprobiert und anschließend geübt. Der Schwierigkeitsgrad der einzelnen Übungen stieg schrittweise an, wodurch alle Sportlerinnen und Sportler, gemäß dem Motto, ihre Fähigkeiten stetig weiterentwickelten. Am Ende standen sich dann alle Teams im Wettstreit gegenüber und bewiesen, dass Rhönradturnen auch ein Teamsport ist. Dieser sportlichen Herausforderung fühlten sich vor allem diejenigen gewachsen, die im vorherigen Jahr auch am Weihnachtstraining teilnahmen. Mit Weihnachtsplätzchen, Glühwein und einem gemütlichen Beisammensein klang das Weihnachtstraining der Rhönradgruppe schließlich aus. Auch über die großen Erfolge der Rhönradturnerinnen wurde nochmals gesprochen, denn das Jahr 2015 war wieder einmal sehr erfolgreich. Schon im Januar 2016 lädt Steffi Holzke wieder die jüngsten interessierten Sportlerinnen und Sportler ein, die gerne einmal Rhönradturnen ausprobieren und ihre Welt auf den Kopf stellen möchten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.