Vorbereitungen für Special Olympics Landesspiele 2015 in Marburg laufen auf Hochtouren - Hessische Zahnärzte sind dabei!

Das Plakat für die Special Olympics Deutschalnd Landesspiele Hessen in Marburg (Foto: Special Olympics Hessen)
Dr. Bernd Conrads, einer der Vizepräsidenten von Special Olympics Deutschland, hat anläßlich einer Kreisstellenversammlung der Zahnärzte im Kreis Marburg über Special Olympics und die 1. Hessischen Landesspiele berichtet. In seinem Vortrag gab er viele Informationen zu dieser erstmals in Hessen stattfindenden Sportveranstaltung.

Es gibt einen ganz wunderbaren und eindruckvollen kurzen (2 Minuten) Film, der am Beispiel von Svenja Schwarz, einer geistig behinderten Sportlerin aus Hessen, zeigt, welche Bedeutung der Sport bei Special Olympics für ihr Leben hatte und hat und wie sie über den Sport viel Anerkennung und Lebensfreude findet. Der Film ist sehr kurzweilig und erfrischend.

Klicken Sie hier auf den Link um zu dem Youtube Video zu kommen:

Das Youtube Video in Ergänzung zu den Special Olympics Marburg Landesspielen

Man erkennt die Sportlerin wieder, wenn man sich das Plakat der 1. Hessenspiele anschaut. Dort ist sie zusammen mit dem mehrfachen Deutschen Meister im Kunstturnen Fabian Hambüchen und der mehrfachen deutschen Hochsprungmeisterin Ariane Friedrich als eines der "Gesichter" der Spiele abgebildet. Ergänzt wird dieses lebensfrohe Plakat von René Krüger, einem sehr erfolgreichen Kugelstoßer und Läufer aus dem Bereich Special Olympics.

Bei der Kreisstellenversammlung wurde auch das Gesundheitsprogramm vorgestellt, das als freiwilliges Angebot für die Athleten organisiert wird. Die Landeszahnärztekammer Hessen wird mit ihrer Unterstützung von Special Smiles mit dabei sein. Das Zahngesundheitsprogramm "Special Smiles" werden Zahnärzte aus der Region zusammen mit Ihren Praxisteams unterstützen und durchführen. Dabei wird den Athleten auf freiwilliger Basis ein Zahn Check angeboten, der mit Zahnpflegeunterweisungen ergänzt wird. Besonders interessant und spektakulär: Im "Karies Tunnel" können sie ihre eigene Zahnpflege kontrollieren. Es sieht schon beeindruckend aus, wenn man bei Schwarzlicht die mit einer fluorisierenden Flüssigkeit angefärbten Zähne sieht

Viele Praxisteams, die Jugendzahnpflege des Landkreis Marburg - Biedenkopf, die Kaufmännischen Berufschulen Marburg und natürlich Special Olympics Deutschland mit seinem Gesundheitsprogramm Healthy Athlets unterstützen das Angebot. Übrigens: Hauptsponsor des Zahngesundheitsprogramms Special Smiles ist die WRIGLEY Company Foundation.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
149
Bernhard Maisch aus Marburg | 21.03.2015 | 10:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.