Heimat- und Soldatenfest 2016: Diverses

Heimat- und Soldatenfest 2016
Stadtallendorf: Heinz Lang-Park | Zum Heimat- und Soldatenfest gehörte wieder ein ähnliches Programm wie in den Vorjahren.
Am Freitag und Samstag gab es optimales Wetter für die Besucher.

Am Sonntag war es ziemlich verregnet. Die Läufer beim Stadtlauf mögen sich über die Abkühlung gefreut haben - fürs Weindorf hat sich der Tag nicht mehr gelohnt. Während des Auftritts der Musikkapelle Niederklein am Nachmittag hat es mehrmals geregnet, anfangs sogar gedonnert. Ein Weinglas ist einem Windstoß zum Opfer gefallen. Nur wenige Besucher saßen auf den trockenen Plätzen unter den Schirmen. Die Niederkleiner spielten vorwiegend traditionelle Blasmusik, auch wenn es mal eine kurze Einlage mit einem Helene-Fischer-Medley gab.
Die Musikkapelle Niederklein wurde sogar von dem Bundeswehr-Fotografen, welcher schon an den Vortagen Bilder vom Fest gemacht hat, besucht. Er hatte zwei professionelle Kameras (5D und 7D) mit teuren Objektiven dabei und ging für seine Bilder von den Bläsern sogar auf die Bühne.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.