Foto des Monats aus dem DIZ - Stadtmuseum Stadtallendorf: Das Aufbaugebäude

Eine Luftaufnahme des "Aufbaugebäudes" mit Vorplatz in Stadtallendorf (Foto: DIZ - Stadtmuseum Stadtallendorf)
Nachdem im DIZ - Stadtmuseum in Stadtallendorf eine Ausstellung mit Fotos aus der Geschichte der jungen Stadt im Grünen zu Ende gegangen ist, werden in der nächsten Zeit Fotos als "Foto des Monats" in der Öffentlichkeit präsentiert.

Heute wird das "Aufbaugebäude" in der Niederkleiner Straße gezeigt. Die Luftaufnahme aus dem Archiv des DIZ - Stadtmuseum Stadtallendorf wurde am 13. August 1957 aufgenommen.

Das Gebäude hat eine wechselvolle Geschichte. Es wurde ab 1939 als Verwaltungsgebäude der Dynamit-AG gebaut, die eine der beiden Sprengstofffabriken in Allendorf errichtete. Nach Kriegsende wohnten zahlreiche Vertriebene und Flüchtlinge darin. Nach Gründung der Aufbaugesellschaft Allendorf GmbH 1954 war das Gebäude Sitz der Gesellschaft, beherbergte später aber auch die Postfiliale und die Polizeistation. Nach Auflösung der Aufbaugesellschaft 1966 wurde das Haus an Privatleute verkauft, die es als Wohnheim vermieteten. 1984  wurde es als historisches Bauwerk unter Denkmalschutz gestellt und im Dezember 1985 von der Stadt zurückgekauft. 1990 bis 1994 wurde das Gebäude umgebaut. Seit 1994 sind erneut die Polizeistation und jetzt auch das DIZ/Stadtmuseum dort ansässig.

Die Luftaufnahme zeigt den Platz vor dem Verwaltungsgebäude, einen Teil der Niederkleiner Straße und die ersten Gebäude der Geschäftszeile "Niederkleiner Straße".
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.