Bild des Monats im DIZ/Stadtmuseum Stadtallendorf: Das Verwaltungsgebäude der Sprengstoffwerke DAG

Das Verwaltungsgebäude der Munitionsfabrik DAG in Stadtalllendorf erlebte eine wechselvolle Geschichte (Foto: DIZ/Stadtmuseum Stadtallendorf)

Ein Gebäude in Stadtallendorf mit einer besonders wechselvollen Geschichte

Das DIZ – Stadtmuseum in Stadtallendorf zeigt in loser Folge Fotografien aus seinem umfangreichen Archiv. Das Bild des Monats September 2016 führt uns in das Allendorf (so hieß Stadtallendorf nämlich bis zur Stadterhebung am 1. Oktober 1960) der beginnenden 1950er Jahre des vorigen Jahrhunderts.

Unser Foto zeigt das Gebäude 631 das als Verwaltungsgebäude des Sprengstoffwerkes der Dynamit AG (DAG) zu Beginn des Zweiten Weltkrieges errichtet wurde. Es wurde damals teilweise mit einer hochwertigen Ausstattung ausgebaut: Parkett-Fußböden, Kronleuchter, Treppen, Fußböden und Türeinfassungen aus Marmor, Holzvertäfelungen.

Nach dem Krieg zogen in diese Räumlichkeiten Vertriebene und Flüchtlinge ein. Die drei Garagen wurden zu Pferdeställen und an das Gebäude wurden Holzverschläge angebaut, die als Ställe für Ziegen, Schweine und Federvieh dienten. In anderen Bretterbuden versuchten Bewohner des Hauses ihr Einkommen durch kleine Reparaturen und Arbeiten aufzubessern. Das Grundstück wurde mit allem bepflanzt, das die Ernährungslage verbessern konnte.

Im Haus wohnten zeitweise über 70 Menschen, die sich sechs Toiletten teilen mussten. Die Zentralheizung war schon im ersten Nachkriegswinter eingefroren und konnte auch später wegen Kohlenmangels nicht wieder in Betrieb gehen. Die Bewohner benutzten Zimmeröfen, deren Rauch durch Wandöffnungen nach außen geleitet wurde. Erst Ende 1948 wurden 6 Kamine gebaut, an die alle Wohnungen angeschlossen wurden.

Sicher werden wir später noch einmal Bilder aus der Geschichte dieses Gebäudes sehen, in dem übrigens heute das "DIZ/Stadtmuseum Stadtallendorf" untergebracht ist.

Text: Heinrich Wegener
DIZ/Stadtmuseum Stadtallendorf
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.