Vorbereitungen zum Hessentag 2016 am 21. April

Flaggen für den Hessentag 2016

Ein Rundgang über das Hessentagsgelände zeigt deutliche Fortschritte gegenüber dem Stand vor einem Monat.

Am Bahnhof sind immer noch Bauarbeiten am Zugang und am Gebäude im Gange.

Vor dem Rathaus sind nun der Polizeilöwe und ein Plakat, welches für das Polizeibistro wirbt, zu finden.

Nun weisen ein Schild und ein Banner auf die zukünftige Positions des Purpurdoms hin. Für die Helfer der Kirche war am 21.4. wieder eine Schulung, in der sie beispielsweise Anregungen bekamen, wie mit alkoholisierten Besuchern umgegangen werden kann.

Zahlreiche Flaggen wurden an der Hessentagsstraße und anderen Straßen aufgehängt.

Der hr-Treff hatte zahlreiche vierrädige Besucher - es handelt sich nämlich noch um einen Parkplatz. Dahinter sind die Fundamente einer Behelfsbrücke erkennbar, da die vorhandene Brücke für die Besuchermassen nicht immer ausreichen wird.

Vom Festzelt steht schon das Gerippe, und Teile des Bodens sind verlegt.

Bei "Der Natur auf der Spur" stehen schon zahlreiche Hütten, und das Diorama ist am Entstehen. Nebenan werden Zelte für die Bundeswehr aufgebaut.

Im Bereich Landesaustellung und Open Air sind bisher nur für die Veranstaltung verlegte Leitungen oder befestigte Wege zu erkennen.

Links
Hessentag am 18.3.2016
Vorschau Hessentagsverkehr
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.