Die Skyliners beim Heimat- und Soldatenfest 2015

Die Skyliners beim Heimat- und Soldatenfest
Stadtallendorf: Heinz-Lang-Park | Die Skyliners hatten wie im letzten Jahr einen Auftritt im Weindorf beim Heimat- und Soldatenfest. Laut Programm sollten die Musiker ab 20 Uhr spielen, waren aber schon deutlich früher auf der Bühne und heizten dem Publikum ein. Das war auch nötig, denn am 4.9.2015 war nicht gerade das passende Wetter für die Veranstaltung. Zwar fielen keine Regentropefn, aber es war viel zu kalt für einen lauen Spätsommerabend. So blieben zahlreiche Tische in der ersten Reihe unbesetzt, auch wenn sich weiter hinten zahlreiche Besucher tummelten.

Die Skyliners spielten ihr übliches Programm, wobei zwei Spaßvögel für eine ungewohnte Einlage sorgten: Sie wollten unbedingt mal auf die Bühne und machten bei einem Lied mit, wobei der Höhepunkt ihrer Show darin bestand, sich mit nacktem Oberkörper zu präsentieren.

Die Skyliners waren wie üblich nicht totzukriegen - und spielten, bis der letzte Zug in Stadtallendorf ankam. Das war übrigens nicht um 0:45 Uhr, sondern erst um 1:32 Uhr, denn wegen eines Länderspiels im Frankfurter Waldstadion gab es noch einen Sonderzug.


Links
Weitere Artikel zu den Skyliners
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.