Jubel beim SV Wilkenburg: Tischtennisdamen feiern ersten Saisonerfolg

Die Tischtennisdamen des SV Wilkenburg mit Gabriela Gerke, Angela Hansen, Janine Haars, Marianne Horn und Cornelia Schäfer (oben von links) sowie Miriam Ubrig (hockend) freuen sich über ihren ersten Saisonsieg.
Springe: Helmut-Schmieder-Halle | Jubel bei den Tischtennisdamen des SV Wilkenburg: bereits im zweiten Saisonspiel nach ihrem Aufstieg in die Bezirksklasse, Staffel 6, feierte das Team um Mannschaftsführerin Janine Haars seinen ersten Saisonsieg. Und der fiel mit 8:1 im Auswärtsspiel beim VfV Concordia Alvesrode II unerwartet deutlich aus. Bereits nach den beiden Doppeln und den anschließenden ersten beiden Einzeln war beim Stand von 4:0 bereits eine Vorentscheidung zugunsten der Gäste gefallen. Zunächst gewannen Janine Haars/Kathrin Fahrintholz (3:2 gegen Marion Twick/Franziska Hahn) und Cornelia Schäfer/Marianne Horn (3:1 gegen Stefanie Krause/Kathrin Flügge) in den Doppeln, anschließend ließen Cornelia Schäfer (3:0 gegen Marion Twick) und Janine Haars (ebenfalls 3:0 gegen Stefanie Krause) in ihren jeweiligen Einzeln weitere Siege folgen. Lediglich Marianne Horn (0:3 gegen Kathrin Flügge) musste sich ihrer Gegnerin geschlagen geben, bevor Kathrin Fahrintholz (3:0 gegen Franziska Hahn), Janine Haars (3:1 gegen Marion Twick), Cornelia Schäfer (3:2 gegen Stefanie Krause) und erneut Kathrin Fahrintholz (3:1 gegen Kathrin Flügge) für den Endstand sorgten. "Schön, dass die Mädels gleich bei ihrem zweiten Spiel in der neuen Spielklasse ihren ersten Sieg feiern durften, aber dennoch gilt unser Hauptaugenmerk weiterhin der 'Mission Klassenerhalt'. Natürlich nehmen wir die beiden Punkte als Bonuspunkte gern mit", freute sich Pressesprecher Martin Volkwein über den Sieg seiner Mannschaft.

VfV Concordia Alvesrode II:
Marion Twick, Stefanie Krause, Kathrin Flügge, Franziska Hahn.

SV Wilkenburg:
Janine Haars, Cornelia Schäfer, Kathrin Fahrintholz, Marianne Horn.

Das nächste Spiel bestreiten die Wilkenburger Damen am kommenden Mittwoch, 21.09.2016, um 20.00 Uhr in der heimischen Mehrzweckhalle, Alte Dorfstrasse 30, gegen den TSV Pattensen. Zuschauer zur Unterstützung des Teams sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.