Rote Karte! Springer Krankenhaus vor dem Ende?

1
Nach der Schließung? Wohin geht der Weg unserer älteren Mitbürger? Bildbearbeitung: © BPA 2014
Springe (BPA) Nun ist es offiziell: Die Geschäftsführung des Klinikums Hannover will das Krankenhaus Springe so schnell wie möglich schließen. Mit Erstaunen haben zahlreiche Bürger der Stadt Springe dazu die Begründung der KRH-Geschäftsführung und von Hauke Jagau zur Krankenhausschließung zur Kenntnis genommen. Dazu unser Bürgermeister: „Herr Jagau wird sich ganz schön wundern, was sich hier an Springe an Protest formiert.“ Es ist eine Kampfansage, die Bürgermeister Jörg-Roger Hische Regionspräsident Hauke Jagau macht. Wir werden ihn dabei unterstützen!

Auf den Internetseiten der Region Hannover werden die dazugehörigen Kliniken hochgelobt und hochgepriesen! Das KRH-Klinikum Region Hannover steht für Ihre wohnortnahe Medizin und Pflege, hohe Behandlungsqualität und für umfassende Diagnostik und Therapie aus einer Hand. In der Landeshauptstadt Hannover und dem Umland betreibt das kommunale Unternehmen elf Krankenhäuser. Mit einem Anteil von 40 Prozent an der Krankenhausversorgung in der Region Hannover ist es das leistungsstärkste Krankenhausunternehmen der Region, in der rund 1,2 Millionen Menschen leben. Die Krankenhäuser arbeiten seit 2005 unter dem Dach der Klinikum Region Hannover GmbH zusammen, Träger des Unternehmens ist die Region Hannover.

Die Klinikgruppe mit 3.400 Betten und 8.500 Mitarbeitern versorgt jährlich rund 135.000 Patienten stationär und zudem 180.000 ambulant. Damit gehört die KRH-Gruppe zu den größten kommunalen Klinikunternehmen Deutschlands. Neben der Grund- und Regelversorgung sichern unsere Krankenhäuser in vielen medizinischen Fachgebieten eine spezialisierte Maximalversorgung mit überregionaler Bedeutung. Die KRH-Häuser kooperieren in medizinischen Zentren und Netzwerken eng miteinander.

Das KRH-Klinikum Springe sichert und gewährleistet Ihnen als Patient wohnortnahe Krankenhausversorgung auf bestmöglichem Niveau. Unser Einzugsgebiet umfasst die südliche Deisterregion, das Calenberger Land und Teile des Weserberglands. Als Patient oder Besucher spüren Sie den besonderen Teamgeist, der unter den Mitarbeitern herrscht. Wir sind Tag und Nacht für Sie da!

Das Haus verfügt über eine Klinik für Innere Medizin mit den Schwerpunkten Gastroenterologie und Hepatologie sowie Herz- und Gefäßkrankheiten und internistische Intensivmedizin, Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, eine Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie sowie die Abteilungen für Anästhesie und operative Intensivmedizin, Radiologie sowie die Belegabteilung für Gynäkologie.

Das KRH-Klinikum Springe ist akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Hannover. Wir arbeiten eng mit den Fachkliniken innerhalb der KRH-Gruppe zusammen, insbesondere mit dem benachbarten KRH-Klinikum Robert Koch Gehrden. Dank dieser engen Kooperation stehen Ihnen als Patient die umfassenden Kompetenzen in Diagnostik und Therapie des gesamten KRH Krankenhausverbunds zur Verfügung.

Und jetzt? Das KRH in Springe sollte für alle Menschen in der Region da sein und nicht von Schreibtischtätern zugrunde gerichtet werden! Heute liegt nicht nur in der Aktuellen Woche eine Postkarte bei, auf der Leserinnen und Leser ihren Unmut über die Schließungspläne zum Ausdruck bringen können. "Wir sammeln den geballten Protest und übergeben ihn den Verantwortlichen in Hannover", so auch zu lesen auf der Facebookseite der Neuen Deister Zeitung.

Die Postkarte gibt es außerdem auch als Download unter www.ndz.de. Helfen Sie mit!


Dazu empfehlen wir den Kommentar von Dr. Eberhard Brezski: "Ein strategischer und betriebswirtschaftlicher Offenbarungseid!"

http://www.ndz.de/portal/lokales/krankenhaus-sprin...
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
1.541
Thomas Widemann aus Springe | 22.10.2014 | 15:53  
54.299
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 22.10.2014 | 17:47  
3.922
Matthäus Felder aus Lichtenstein | 10.01.2015 | 22:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.