Kostenlose Anzeigeblätter landen einfach im Müll!

Ohne Worte Fotos: © 2015 BPA
Springe (BPA) Die gute und vor allem sehr aktuelle Neue Deister-Zeitung (davon kann die HAZ nur träumen) erscheint als Tageszeitung im Südwesten der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover. Verlagssitz ist Springe, Herausgeber und Verleger sind Ellen und Burkhard Schaper. Neben der Neuen Deister-Zeitung werden mit der Aktuellen Woche und Hallo Sonntag Springe/Bad Münder noch zwei weitere Titel herausgegeben. So jedenfalls wirbt die Familie Schaper im Impressum bei Facebook.

Doch das kostenlose Anzeigenblatt Hallo Sonntag gibt es nicht mehr! Seit Ende Januar 2015 erscheint es komplett überarbeitet als "Hallo Wochenende" sonnabends, und damit beginnt das Übel der gern gelesenen Wochenendlektüre! Klassischerweise wird ein Anzeigenblatt kostenlos abgegeben und finanziert sich hauptsächlich durch Anzeigen. Sie dürfen und werden als Presseprodukte auch Werbeverweigerern zugestellt. Die Verlage geben an, die Zustellleistungen durch unterschiedlichste Kontrollmethoden zu prüfen. Doch dem ist nicht so.

Seit mehreren Monaten prangere ich den schlechten Vertrieb bei der NDZ an, doch mehr als nette, entschuldigende Worte fallen nicht. Hier geht es um die kostenlosen Anzeigeblätter, die Tageszeitungen werden hoffentlich ordentlich verteilt!

Seit Ende Januar kommt die „Hallo Sonntag“ nun als „Hallo Wochenende“ am Samstag, gefüllt mit Anzeigen und zahlreichen Beilagen von EXPERT, EDEKA, ALDI etc. Doch dem Verteiler ist das egal, er verteilt, wenn überhaupt, erst am Sonntagnachmittag, wenn kein Mensch mehr lesen will. Und wenn er mal verteilt, hinterlässt er seine Spuren (Foto). Die Bushaltestelle Osterland sieht nicht mehr wie eine solche aus, auch der grüne Müllbehälter wird mit Plastikstreifen und Zeitungspapier vollgestopft. Die Sitzbänke sind mit Zeitungen belegt und von Weitem denkt man bei dem Anblick nur noch ans Weitergehen! Ob für die Ablage eine Genehmigung vorliegt, wage ich zu bezweifeln.

Die Auftraggeber der Beilagen werden mit solch üblem Umgang ihrer Hochglanzwerbung nicht einverstanden sein, zu kostbar sind die edlen Werbebotschaften. „Und all die nicht verteilten Blätter, so ein Verteiler aus Lüdersen, findet man später in den Papiercontainern an der Badeanstalt“. Das muss endlich abgestellt werden!

Update: Heute Morgen, (20.09.2015) hatte ich eine Zeitung in der Rolle (Danke!), sie kam aber nicht vom Verteiler, der kam wie immer erst ab 15 Uhr durch Bennigsen...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
17.159
Basti S. aus Aystetten | 19.09.2015 | 21:26  
1.541
Thomas Widemann aus Springe | 20.09.2015 | 21:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.