Meine "Lange Nacht der Kirchen" - mit großem Kino

Lange Nacht der Kirchen 2015 in Springe
 
Der Altar der St. Andreaskirche ist in warme Farben getaucht
Springe: Springe |

Die Lange Nacht der Kirchen findet in Springe alle zwei Jahre statt - in diesem Jahr bereits zum 4. Mal. Fünf Gemeinden sind daran beteiligt - jede mit einem eigenen Thema. Auch 2015 gab es wieder ein interessantes und vielseitiges Programm, das sich absolut lohnte!

Zum ersten Mal bei der Langen Nacht der Kirchen (http://www.myheimat.de/springe/kultur/lange-nacht-...) fiel es mir relativ leicht mich zu entscheiden, wann ich in welcher Kirche dabei sein wollte.

Gegen 19:15 Uhr kam ich in St. Andreas an, wo gerade der Programmpunkt "Worship und Lesung mit der Lobpreisband Coramdeo" stattfand. Die wohltuend ruhige Musik im Wechsel mit Lesungen von kurzen Bibelpassagen war bestens zum Ankommen geeignet, und der Kirchenraum war - der Lichttechnik sei Dank - in wunderschöne Farben getaucht.
Ich blieb auch als Stadtkantor Boris Schmittmann zu "Schlagern und Chansons der 20er bis 40er Jahre" einlud. Das Publikum durfte Wünsche äußern, und so waren dann Lieder wie "Mein kleiner grüner Kaktus", "Veronika, der Lenz ist da" oder "Ich brech die Herzen der stolzesten Frauen" auf der Kirchenorgel (!) zu hören. Zwischendurch musste ich unwillkürlich vor mich hinschmunzeln, als ich mir vorstellte, eine solche Musik würde mal spontan im Gottesdienst gespielt werden... ;-)

Als nächstes zog es mich in die St. Vincenz-Kirche nach Altenhagen - das Oberthema dort: "Viele Sprachen, aber ein Lobgesang". Um 21 Uhr trat der Schalom-Chor der Synagoge Hameln auf und gab Lieder auf Hebräisch und Jiddisch zum Besten. Dabei erwiesen sich die 4 Sängerinnen und 3 Sänger plus Chorleiter Petr Chrastina als überaus stimmkräftig und zudem mit viel schauspielerischem und komischem Talent gesegnet - es wurde eine lustige und unterhaltsame halbe Stunde! Nach der Zugabe (dem bekannten "Hava Nagila") hatte ich noch Zeit für einen heißen Apfelpunsch, der mich wunderbar wärmte. Dann ging es zurück in die St. Andreas-Kirche, denn von 22 Uhr an stand dort "Skandinavisk Kör- och Orgelmusik" auf dem Programm. Die Stadtkantorei und Lothar Mohn als Chorleiter und Organist präsentierten einige schöne und interessante Stücke - 2 davon deuteten schon einmal auf den Film hin, der ab 23 Uhr gezeigt werden sollte: "Lenas sång" (https://www.youtube.com/watch?v=LNpv1SCLBMI) und der wohl noch bekanntere "Gabriellas sång" (https://www.youtube.com/watch?v=u2Vr1ODCUag) aus dem Film "Wie im Himmel". Ursprünglich hatte ich nicht vorgehabt, so lange zu bleiben (ich bin schließlich keine Nachteule), war aber froh, dass ich es dann doch tat: den Film hatte ich vor einigen Jahren schon einmal gesehen und war seinerzeit sehr beeindruckt davon, aber in einer Kirche hat Kino natürlich noch eine viel eindrücklichere Wirkung - das war Emotion pur!

Erst morgens gegen kurz vor 2 Uhr war ich wieder zuhause - und summte immer noch die Filmlieder vor mich hin...

P.S. Ein dickes Dankeschön an alle, die mit viel Herzblut vor und hinter den Kulissen an der "Langen Nacht der Kirchen" mitgewirkt haben - mit Ideen, Organisation, Investierung von Probenzeiten, dem aufwändigen Auf- und Abbau der Technik, Gedanken und Gebeten - ohne all das gäbe es die Lange Nacht nicht!
1
3
3
2
3
3
3
4
3
4
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
15 Kommentare
17.158
Basti S. aus Aystetten | 11.10.2015 | 13:49  
27.437
Heike L. aus Springe | 11.10.2015 | 14:33  
3.325
Heidi Meier aus Barsinghausen | 11.10.2015 | 16:28  
27.437
Heike L. aus Springe | 11.10.2015 | 16:41  
3.325
Heidi Meier aus Barsinghausen | 11.10.2015 | 17:19  
54.313
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 11.10.2015 | 17:34  
3.325
Heidi Meier aus Barsinghausen | 11.10.2015 | 18:01  
1.541
Thomas Widemann aus Springe | 11.10.2015 | 19:54  
27.437
Heike L. aus Springe | 11.10.2015 | 21:36  
54.313
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 12.10.2015 | 00:38  
34.442
Eberhard Weber aus Laatzen | 12.10.2015 | 13:54  
3.325
Heidi Meier aus Barsinghausen | 12.10.2015 | 13:55  
27.437
Heike L. aus Springe | 12.10.2015 | 17:01  
54.313
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 12.10.2015 | 17:06  
3.325
Heidi Meier aus Barsinghausen | 13.10.2015 | 12:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.