Kulturkreis Springe: Lesung "Die Vermessung der Welt" von Daniel Kehlmann

Wann? 19.05.2016 19:30 Uhr

Wo? Forum der Sparkasse, Bahnhofstraße, 31832 Springe DE
Springe: Forum der Sparkasse | Der Kulturkreis Springe lädt wieder ein zu einer Lesung im Forum der Sparkasse in der Bahnhofstraße 11 - 13 in Springe:
Gerd Zietlow, noch in lebhafter Erinnerung an seine Soma Morgenstern-Lesung im Amtsgericht Springe, liest am Donnerstag, den 19. Mai 2016 um 19.30 Uhr aus dem Roman von Daniel Kehlmann "Die Vermessung der Welt".

Im Jahr 2005 legte Daniel Kehlmann seinen Geniestreich einer fiktiven Doppelbiografie des Mathematikers und Geodäten Carl Friedrich Gauß und des Naturforschers Alexander von Humboldt vor, der die Bestsellerlisten stürmte und in 46 Sprachen übersetzt wurde.
Die SZ schrieb: "Daniel Kehlmann hat den komischsten deutschen Roman dieses Jahres geschrieben. Das sei, wird man einwenden, nicht sehr schwer. Stimmt, es gelingt hier aber auch in den absoluten Maßstäben brillant."

Der Kulturkreis freut sich auf unseren Besuch.
Karten gibt es wieder im Vorverkauf in der Buchhandlung am Nordwall und an der Abendkasse.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.