Holtensen (Eld.) – Maibaumfest …

1. 10 Uhr - der Maibaum liegt bereit.
Springe: Holtensen | 01.05.2014: … des DRK-Ortsvereins Holtensen-Boitzum-Alferde und der FFW Holtensen.

Pünktlich um 10 Uhr gab es im „DRK-Zelt“ die neuartige Möglichkeit ein Frühstück einzunehmen. Hierzu wurden vom DRK-Ortsverein „Holtensen-Boitzum-Alferde“ belegte Brötchen, Rührei und Kaffee gereicht. Leider spielte das Wetter nicht mit an diesem Morgen. Es „regnete wie aus Kübeln“.

Die FFW-Holtensen zündete derweil um 10:30 Uhr den Grill an. Unter deren Zelt konnte später Bratwurst, Schinkengriller und Bier geordert werden.

Gegen 11:30 Uhr verbesserte sich die Wetterlage. Es wurde trocken. Somit konnte um 12 Uhr der Maibaum aufgestellt werden. Anders als im großen benachbarten Eldagsen griff hier die Dorfgemeinschaft beherzt zu. Mit vereinten Kräften (Muskelkraft) gelang es den Maibaum, auch ohne technische Hilfsmittel, in kürzester Zeit akkurat aufzustellen.

Um 14:15Uhr begann es leider wieder zu regnen. Dieser Regen entwickelte sich zum Starkregen. Alle Festbesucher suchten nun Schutz in den Zelten der FFW und des DRK’s; trotzdem war die Stimmung ausgezeichnet.

Fazit: Beim Maibaumfest 2014 waren ca. 100 Besucher anwesend. Die FFW verkaufte 60 Bratwürstchen und 40 Schinkengriller – ausverkauft. Die DRK-Ortsgruppe konnte 50 „Frühstücksteller“, sämtlichen Kuchen sowie viel Kaffee unter die Gäste bringen – ebenfalls ausverkauft.

Nebenbei bemerkt: Wie in den Vorjahren fand zeitgleich ein Radrennen durch Holtensen statt.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
27.438
Heike L. aus Springe | 02.05.2014 | 11:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.