Ökumenischer Kreuzweg am 11. März 2016 durch die Stadt Springe

Wann? 11.03.2016 17:00 Uhr

Wo? St. Petrus Kirche, Kurzer Ging 140, 31832 Springe DE
Die Christ-König-Kirche in Springe - hier endet der Kreuzweg mit einer Abschlussandacht
Springe: St. Petrus Kirche |

Am Freitag, den 11. März 2016 findet in diesem Jahr der ökumenische Kreuzweg durch Springe statt. Um 17:00 Uhr beginnt der Gang, der den Weg Jesu bedenkt, in der St.-Petrus-Kirche in Springe.

Gemeinsam zieht der Zug mit dem Kreuz zur Kreuzkirche und durch die Bahnhofsunterführung, über den Marktplatz zur St.-Andreas-Kirche. Die letzte Station des Kreuzweges ist die Christ-König-Kirche. Ab 19:00 Uhr wird dort der Kreuzweg mit einer Andacht beendet. Wie in jedem Jahr haben Vertreterinnen und Vertreter der genannten Kirchen in der Springer Kernstadt den Kreuzweg vorbereitet.
Ausdrücklich sind junge und alte Menschen, evangelische und katholische Christinnen und Christen zum gemeinsamen Betrachten, Beten, Singen und Hören eingeladen.
In diesem Jahr trägt der Kreuzweg den Titel: „Wo bist Du?“. Der Künstler Matthias Wähner hat einen besonderen Zugang zum Kreuzweg Jesu gewählt. „Meines Wissens gibt es keine vergleichbare Darstellung des Leidensweges, die so dezidiert auf das Abbild Jesu verzichtet“, sagt der Künstler selbst. „Mein Kreuzweg zeigt das, was wir vorfinden, wenn wir uns am historischen Ort auf die Suche begeben. Was man nicht sehen kann, muss man eben glauben.“
Zu sehen sind die Bilder der Via Dolorosa in Jerusalem, dem Weg, den der Überlieferung nach Jesus gegangen ist. Zu sehen sind Fotografien der Kirchen, des Weges und der Menschen im heutigen Jerusalem. Damit fordert der Kreuzweg zu einer intensiven Auseinandersetzung auch mit heutigen Fragen auf.
Wir sind eingeladen, uns durch diese Bilder anregen zu lassen, selbst den Weg Jesu
nachzugehen.

(Text: nach Klaus Fröhlich im Springer Gemeindebrief "Doppelpunkt" 2016-1, S. 23)

Weitere Infos: http://www.jugendkreuzweg-online.de/
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.