Hippy-Alarm in Bennigsen

80 Jahre Feier 30 Jahre BIG

Voll besetzte Tische, Bombenstimmung, klasse Büffet, prima Tombola, laute Mucke und lustig verkleidete junge Leute.
Das alles hat die BIG ( Bennigser Interessen Gemeinschaft ) ,federführend mit ihrer neuen 1.Vorsitzende Christina Gehrholz , geschafft.
Mich. als Gründungsmitglied vor 30 Jahren, hat die große Beteiligung der Bennigser an dieser Feier sehr gefreut, besonders nett sind die jungen Leute vom TSV Bennigsen ( Tennisverein ) aufgefallen, die sich alle als Hippys, mit langen Haaren , Stirnbändern und "Klamotten" der 80.Jahre präsentierten.
Wir alle wissen wie schwer es ist, heutzutage die Leute für eine Feier zu begeistern.
Hohen Respekt dem Vorstand der BIG.

Nach langer Schlange vor dem Büffet, das sehr gut und reichlich war, konnte man gut in Ruhe essen und sich mit dem Nachbarn noch unterhalten.
Das war schlagartig vorbei als die Bässe nur so durch den Saal knallten, dass es keinen mehr auf den Stühlen hielt.
Auf der Tanzfläche wurde es eng, doch "Standarttänze" waren sowieso nicht angesagt, sodass jeder seinen Meter Platz hatte.

Die Tombola krönte den Abend.
Die Bennigser Geschäftsleute haben sich sehr schöne Präsente ausgedacht, sodass fast jeder mit seinem Präsent zufrieden war.

Das Büffet war auch noch um Mitternacht geöffnet und so holte sich manch einer noch einen Nachschlag, nur der Toast Hawei war schnell vergriffen.

Wie lange die Feier ging vermag ich nicht zu sagen, aber "Hippys" wurden auch noch am frühen Morgen gesehen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.