Alarm: Hundehasser legen tödliche Köder aus!

Weit über 120 solcher Köder wurden in Hannover von Hundehassern ausgelegt. Auch Brötchen mit Rattengift wurden entdeckt!. Foto: © 2015 BPA
Hannover (BPA) Unbekannte Verbrecher haben in der Nacht zu Montag präparierte Hundeköder in Hannover ausgelegt. Weit mehr als 50 mit Schrauben und Nägeln gespickte Wurststücke (Foto) stellten Einsatzkräfte sicher, nachdem eine 34jährige Hannoveranerin den Fund gemeldet hatte! Diese Hundehasser gehören in den Knast!

Gegen 6 Uhr morgens hatte ihr Hund beim Gassi gehen eines der Wurststücke mit einer Schraube gefressen. Weiterhin hatten die widerlichen Täter Brötchen verteilt, die laut einer späteren Analyse der Tierärztlichen Hochschule Hannover mit Rattengift präpariert waren! Weitere Hunde wurden nach Information der Polizei durch die Aktion verletzt.

Damit keine weiteren Tiere durch die abartigen Hundehasser verletzt werden, durchforstete die Polizei weiträumig das Areal. Schon bei der ersten Durchsuchung fanden die Beamten mehr als 50 Köder! Hundehalter aus dem südlichen Niedersachsen vermuten hinter dieser hinterlistigen Aktion den Frust und Ärger der liegengebliebenen Hundehaufen.

Es gibt leider immer wieder einige wenige Hundebesitzer, die einfach nicht den Kot ihrer Tiere ordnungsgemäß entsorgen. Diese Tretminen bringen dann Tierhasser auf solch üble Machenschaften! Hier in Bennigsen ist das Thema genau so aktuell wie immer und überall.

Hundekot, wohin das Auge schaut. Als ich mit meiner Emma (Golden Retriever 8 Wochen) das erste Mal im November über Grünflächen spazierte, konnte ich, zu Hause angekommen, erst einmal meine Schuhe vom Kot entfernen. Jetzt, nach Neujahr, waren die Bürgersteige Richtung Süllberg vom Kot der Hunde zugeschissen! Das Schlimme an dem Dilemma: Die unschuldigen Hunde müssen für ihre schlampigen Hundehalter büßen, das kann es doch wohl nicht sein!

Update: 08.01.2015 Die Beamten in Hannover fanden bis gestern Abend über 120 Köder sowie mehrere Brötchen mit Rattengift. Es wurde eine Belohnung von 500 € ausgesetzt. Anwohner vom Bertha-von-Suttner-Platz berichten in der HAZ, dass es nicht verwunderlich sei, dass so etwas passiere. Der Platz sei ja mit Hundehaufen übersäht!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
22 Kommentare
19.331
Kurt Battermann aus Burgdorf | 06.01.2015 | 12:05  
54.277
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 06.01.2015 | 17:35  
443
Presse Agentur aus Springe | 06.01.2015 | 18:38  
562
Giacomo D. aus Erlangen | 06.01.2015 | 21:50  
54.277
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 06.01.2015 | 22:35  
443
Presse Agentur aus Springe | 07.01.2015 | 10:12  
562
Giacomo D. aus Erlangen | 07.01.2015 | 16:04  
443
Presse Agentur aus Springe | 07.01.2015 | 16:27  
54.277
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 07.01.2015 | 16:59  
54.277
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 07.01.2015 | 16:59  
443
Presse Agentur aus Springe | 07.01.2015 | 18:24  
58.737
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 07.01.2015 | 21:22  
443
Presse Agentur aus Springe | 08.01.2015 | 09:17  
15
BIG Bennigsen aus Springe | 13.01.2015 | 12:38  
58.737
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 13.01.2015 | 21:48  
54.277
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 13.01.2015 | 22:36  
58.737
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 13.01.2015 | 23:07  
54.277
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 13.01.2015 | 23:41  
443
Presse Agentur aus Springe | 14.01.2015 | 11:37  
58.737
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 14.01.2015 | 19:48  
443
Presse Agentur aus Springe | 15.01.2015 | 10:42  
54.277
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 15.01.2015 | 17:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.