Herbsttage auf meiner Lieblingsinsel Spiekeroog

Blick von der Aussichtsdüne in der Nähe der Hermann-Lietz-Schule über die Dünenlandschaft in Richtung Hafen.
Spiekeroog: Insel |

Unberührte Natur, historische Gebäude wie die Alte Inselkirche und das Alte Inselhaus, ein gemütliches Dorf mit Insulanerhäusern unter altem Baumbestand und Strand so weit das Auge reicht machen das Flair dieser zauberhaften ostfriesischen Insel aus.


Von allen ostfriesischen Inseln ist Spiekeroog deshalb meine absolute Lieblingsinsel. Beim Bummel durch das Dorf locken einerseits die urigen inseltypischen Lokale zur Einkehr und auch die schnuckeligen Geschäfte wirken mit ihrem interessanten Angebot sehr einladend. Der kleine Kurpark will entdeckt werden. Die beiden Eingänge sind nicht so leicht zu finden.
Der Naturliebhaber kommt hier genauso auf seine Kosten. Wer gut zu Fuß ist, wählt den Weg zur Ostplate. Dieser ausgeschilderte Weg dauert mit Fotostopps fünf Stunden. Er führt durch die vielseitige Dünen- und Salzwiesenlandschaft bis an den breiten Strand. Dort wird man mit einem schönen Blick auf die Nachbarinsel Wangerooge belohnt. Sie wirkt zum Greifen nah. Am Strand geht es zurück zum Dorf.
Ein kürzerer Weg, der ca. drei Stunden dauert, führt zum Alten Anleger und ist ebenfalls lohnenswert.
An zehn Punkten über die Insel verteilt trifft man auf großformatige Bilder der Open-Air-Galerie des Ankerherz Verlages. Es handelt sich dabei um Bilder, die Kapitäne von ihren Seefahrten mitgebracht hatten. Die alten Fotos wurden auf gebrauchtes Holz gedruckt und haltbar gemacht.
Unzählige Pfade führen durch das Dünengebiet, aber auch immer wieder zum breiten Strand zurück. Zwei Aussichtsdünen bieten einen herrlichen Blick über die Landschaft. Auf einer steht die Bronzeskulptur des Utkieker, ein Werk des Kölner Bildhauers Hannes Helmke. Sie wurde im Juni 2007 aufgestellt und ist 3,50 m hoch.
Je nachdem mit welchem Handynetzanbieter man einen Vertrag geschlossen hat, kann man hier unerreichbar sein und sich voll und ganz der Insel widmen. Wer das nicht aushält, bekommt einen Anschluss ans Netz auf der Aussichtsdüne auf dem Weg zur Hermann-Lietz-Schule und am Hafen. Das ist umständlich und nur für Notfälle geeignet.
Hier geht es zu meinen Eindrücken, die ich im Herbst 2009 gewonnen hatte:
http://www.myheimat.de/spiekeroog/freizeit/ostfrie...
Fotos von der Alten Inselkirche siehe: http://www.myheimat.de/spiekeroog/kultur/die-alte-...
3 20
2 20
4 14
14
3 17
1 17
7 13
10
15
2 13
1 16
6
1 15
2 15
5
15
14
13
3
14
14
11
1 14
2 17
16
5 21
15
16
12
2 15
13
12
12
13
3
8
15
15
7
2 13
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
18 Kommentare
6.706
R. S. aus Lehrte | 15.10.2013 | 02:58  
287
David Novak aus Laatzen | 15.10.2013 | 06:51  
27.792
Gundu la aus Mannheim | 15.10.2013 | 08:44  
60.853
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 15.10.2013 | 09:34  
2.017
Hildegard Kühn aus Prießnitz | 15.10.2013 | 10:13  
3.219
Roswitha Bute aus Soltau | 15.10.2013 | 12:32  
22.682
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 15.10.2013 | 19:46  
23.440
Carmen L. aus Pattensen | 15.10.2013 | 20:02  
8.106
Hildegard Schön aus Barsinghausen | 15.10.2013 | 22:15  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 16.10.2013 | 08:15  
28.843
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 17.10.2013 | 15:45  
32.279
Gertraud Zimmermann aus Rain | 19.10.2013 | 23:04  
27.414
Shima Mahi aus Langenhagen | 19.10.2013 | 23:10  
14.140
Rashia Narih aus Langenhagen | 20.10.2013 | 12:07  
12.457
Aniane Emde aus Korbach | 27.10.2013 | 09:41  
27.414
Shima Mahi aus Langenhagen | 27.10.2013 | 21:51  
18.009
Elena Sabasch aus Hohenahr | 28.10.2013 | 13:12  
4.370
Hans Ulrich aus Bad Wildungen | 30.10.2013 | 19:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.