Saison 2013 bringt 89 Siege für die RG Speyer

Sieger 2013
Die Rudergesellschaft Speyer ehrte im Bootshaus die erfolgreichen Athleten der Rennrudersaison 2013 anlässlich einer Siegermatinee. Der Erste Vorsitzende Alfred Zimmermann freute sich im vollbesetzten Bootshaus 51 Regattateilnehmer, so viele wie lange nicht begrüßen zu dürfen. Darunter waren stolze 36 Sieger. Sportbürgermeisterin Monika Kabs und für den Stadtsportverband Karl-Heinz Hepper erwiesen den Siegern durch ihre Anwesenheit die Ehre.
An den Beginn des Ehrungsreigens hatte Alfred Zimmermann die Auszeichnung mit dem Ruderfertigkeitsabzeichen des Deutschen Ruderverbandes gestellt. Mit Bronze zeichnete Jugendausbilderin Ulrike Durein Mona Hauer, Steffen Steinbacher, Joel Große, Julius Gard, Florian Siegel, Maximilian Hoffmann und Marvin Degen aus. Silber erhielten Michele Alav, Philipp Stark und Max Lindner.
„Im Jahr 2013 errangen unsere Aktiven auf 25 Regatten ganze 89 Siege, 87 zweite Plätze und 43 dritte Plätze. Die Gesamtsiegzahl steht nun bei stolzen 3337 Erfolgen“, freute sich der Sportvorsitzende Andreas Kabs.
Viel Beifall gab es für die Endlaufteilnehmer der Deutschen Meisterschaften und natürlich für die mit Meisterehren dekorierten Sportler. Elias Dreismickenbecker hatte bei den Deutschen Jugendmeisterschaften im Junior A-Einer den 5. Platz und Louis Ebermann mit Marvin Degen im Zweier-ohne Steuermann den 6. Platz der Junioren B erreicht. Die beste Platzierung gelang jedoch Alicia Bohn mit Rang vier im Juniorinnen B-Einer. Ein Rheinland-Pfalz-Titel für Julius Gard im Jungen-Einer und gleich fünf Südwestdeutsche Meisterschaften rundeten das Bild ab. Mit ihrem bislang erfolgreichsten Jahr trugen die Speyerer Masters mit einem Titel beim Masters-Championat in Werder, einem Sieg bei der German Masters Regatta in Brandenburg und gleich vier Siegen bei der World Masters Regatta in Varese, Italien, wesentlich zum Ergebnis 2013 bei. Beeindruckend bleiben in jedem Fall der vierfach Triumph von Lars Seibert bei der World Masters Regatta und der Sieg des RGS-Achters mit Ralf Burkhardt, Martin Gärtner, Ottmar Gärtner, Peter Gärtner, Arnd Garsuch, Andreas Kabs, Harald Schwager, Lars Seibert und Steuerfrau Klaudia Laakmann.
Insgesamt trugen sich, wie auch 2012, 36 Ruderinnen und Ruderern aller Altersklassen in die Siegerliste ein. Erfolgreich waren erneut die Jungen (bis 14 Jahre). Steffen Steinbacher mit fünf und Julius Gard mit drei Siegen. Ebenfalls am Start waren Salomon Archinger und Joel Große.
Bei den Juniorinnen und Junioren (15-18 Jahre) holte Marvin Degen gleich fünfzehn Erfolge, Louis Ebermann glänzte mit elf und Alicia Bohn mit zehn Siegen. Komplettiert wird das Bild von Elias Kolbenschlag und Philipp Nowicki (je 5 Siege) sowie Elias Dreismickenbecker, Moritz Durein und Lukas Zimmermann (je 3 Siege), Elias und Ernestine Archinger (je 2 Siege) als auch Kathrin Josy, Richard Sattel und Wladislaw Schneider mit je einem Sieg.
Julia Hoffmann bei den Seniorinnen B (19-22 Jahre) am Start war mit dreiundzwanzig Saisonsiegen die an Siegen reichste RGS-Vertreterin. Tim Lauer und Jens Klein gewannen je einmal, Teresa Claus debütierte 2013 bei Regatten.
Die größte Gruppe stellten erneut die Masters (ab 27 Jahre), hier holte sich Lars Seibert mit dreizehn Erfolgen die meisten Saisonsiege, gefolgt von Andreas Kabs und Harald Schwager mit elf Erfolgen. Die weiteren Sieger waren: Peter Gärtner (9 Siege), Ralf Burkhardt, Frank Durein und Martin Gärtner (je 8), Maximilian Bandel und Elke Hahn (je 6), Arnd Garsuch (5), Ottmar Gärtner (4), Rainer Bohn, Peter Josy, Jochen Kühner, Martin Kühner, und Klaudia Laakmann (je 2), Ingo Janz und Steuerfrau Katharina Kabs kamen auf je einen Erfolg.
Trainer Martin Gärtner bekam nicht nur für seine eigenen Siege Applaus und Dank, sondern insbesondere für sein großartiges Engagement. Julia Hoffmann galt der Dank für die starke Unterstützung von Trainer Martin Gärtner bei Trainingslagern und Regatten.
„Wenn wir jetzt noch bei der letzten Regatta des Jahres, der Nikolaus-Langstrecke in Mainz, bei zwei startenden Booten erfolgreich sind, übertreffen wir noch die 89 Siege des Vorjahres“, drücken den Regattastartern schon jetzt alle Ruderer die Daumen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.