Wandertag mit Heidschnucken

Eindeutig der Chef
Soltau: Lüneburger Heide | Im Mai durften wir einen Schäfer in der
Lüneburger Heide begleiten.

Heidschnucken sind viel wilder als "normale" Weideschafe.
Sie legen, nach der Nacht in der Koppel,
ein ordentliches Tempo vor.

Es vergingen 2 Stunden bis die Herde ruhiger wurde.
Als sie nicht mehr ständig gebremst werden musste,
gab es ein zünftiges Schäfermahl,
mitten in der herrlichen Heide.
1
1
1
1
1 2
1 1
1
1
1
1
1 2
1
1
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.