Buntspechte - Beobachtungen eines fleissigen Vaters

31.03.2014 meine erste Beobachtung des Röhrenbaus
Sendenhorst: Bürgerwald | In meinem hiesigen Revier, in welchem ich im Winter und Frühjahr die Vögel beobachte, wurde ich Ende März 2014 aufmerksam auf einen Buntspecht, der einen am Weg stehenden Baum anflog und eine Brutröhre anlegte.

Die Zeit der Eiablage konnte ich nicht verfolgen, dafür aber die Fütterung der Jungvögel ab Mitte Mai. Zu meinem Erstaunen stellte ich fest, dass nur Vater Specht die Röhre anflog und fütterte. Von Mutter Buntspecht war die ganze Zeit nichts mehr zu sehen.

Schon aus 10 Meter Entfernung hörte man das laute Piepsen der Jungvögel, und der stärkste, der lauteste verließ am 03. Juni die Röhre. Danach war es merklich leiser. Die beiden letzten verbliebenen jungen Buntspechte konnte ich noch 2 Tage beobachten, dann am Morgen des 06. Juni waren auch sie ausgeflogen.

Ich habe dort jeden Tag einige Zeit verbracht, die mich sehr glücklich machte, da ich solches zum ersten Mal beobachten und verfolgen durfte. Als dann alle ausgeflogen waren, befiehl mich ein wenig Traurigkeit, da eine sehr schöne Zeit vorbei war.

Jetzt hoffe ich, dass alle Jungvögel den starken Regen und Sturm über Pfingsten überlebt haben, und vielleicht wird ja diese Brutröhre im kommenden Frühjahr wieder besucht. Dann werde ich wieder dort sein.

Für evtl. Kommentare bedanke ich mich im Voraus.
Liebe Grüße
Ruth
4
2 5
3
1 3
5
4
3
3
4
4
5
3
3
4
1 5
3
5
3
4
4
4
4
4
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
4.814
Hannelore Schröder aus Sehnde | 11.06.2014 | 11:00  
8.036
Willi Günter Glietsch aus Edertal | 11.06.2014 | 12:24  
36.675
Reinhold Peisker aus Burgdorf | 11.06.2014 | 18:37  
11.679
Jürgen Bady aus Lehrte | 08.07.2014 | 14:15  
1.658
Ruth Namuth aus Sendenhorst | 08.07.2014 | 14:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.