Eine Rose ist eine Rose ist eine Rose....

Selm: Garten Grubendorfer | An diesem Wochenende öffnen wieder einige Gartenbesitzer die Pforten ihrer Gärten und so war ich wieder einmal bei der Familie Grubendorfer in Cappenberg zu Gast.

Natürlich war ich wieder begeistert, vor allem, weil ich festgestellt habe, dass einige Rosen zutiefst menschliche Eigenschaften haben.

Da gibt es solche, die sich beim Anblick meiner Kamera sofort ins rechte Licht rücken, solche, die ihre Nase in die Luft recken und mir den Rücken zudrehen. Manche verstecken sich ängstlich hinter Artgenossen oder klettern vor Schreck auf den Baum.

Und dann gibt es noch die, die sich aufgrund ihres Alters oder einiger Regenflecken nicht mehr schön genug finden, aber nach einigem Zureden doch voller Charme in die Kamera lächeln. Das sind mir die Liebsten.

Mein Dank gilt der Familie Grubendorfer, die mich, wie immer, sehr lieb und freundlich aufgenommen hat.

Der Garten ist auch morgen noch einmal ab 11 Uhr geöffnet. Das Eintrittsgeld von € 3 wird dem Kinderhospiz gestiftet.
5
5
4
5
5
5
4
4
5
5
5
4
4
4
4
5
20
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
8 Kommentare
20.295
Eugen Hermes aus Bochum | 11.06.2016 | 19:08  
37.578
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 11.06.2016 | 19:10  
4.571
Lothar Wobst aus Wolfen | 11.06.2016 | 19:13  
12.254
Renate Croissier aus Lünen | 11.06.2016 | 19:40  
1.619
Findus Quist aus Gießen | 11.06.2016 | 21:35  
12.254
Renate Croissier aus Lünen | 11.06.2016 | 22:40  
4.370
Hans Ulrich aus Bad Wildungen | 20.06.2016 | 20:05  
12.254
Renate Croissier aus Lünen | 20.06.2016 | 22:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.