Einblick in die Vogelwelt von Brasilien

Braunohr-Arassari
Wie im ersten Teil erwähnt haben wir diese Jahr im Oktober unsere Brasilienreise von 2014 wiederholt. Hier im zweiten Teil möchte ich nun einige Vögel Brasiliens vorstellen, denen wir im Pantanal und im Nationalpark Chapada dos Guimaraes begegneten. Von den etwa 150 Arten, die wir entdeckten, zeige ich Fotos von denen, die uns sehr nahe an sich heranließen. Das ist das erstaunliche in dem Gebiet, die Vertrautheit, wo man z.B. mit dem Auto am Straßenrand neben einer der vier täglichen Bussardarten stehen und fotografieren kann, oftmals ohne dass der sich gestört zeigt.
8
6
8
8
8
8
7
8
8
9
7
7
7
8
7
9
8
7
7
8
7
7
7
8
8
7
7
8
7
7
7
7
8
7
7
8
8
8
7
7
7
7
1 7
8
8
7
9
8
2 7
25
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
13 Kommentare
16.859
Rosmarie Gumpp aus Ellgau | 06.11.2016 | 12:25  
28.979
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 06.11.2016 | 12:54  
19.941
Katja Woidtke aus Langenhagen | 06.11.2016 | 12:55  
38.303
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 06.11.2016 | 13:52  
4.736
Lothar Wobst aus Wolfen | 06.11.2016 | 14:09  
58.120
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 06.11.2016 | 14:31  
746
Kai Schünemann aus Burgdorf | 06.11.2016 | 16:23  
4.665
Ralf Springer aus Aschersleben | 06.11.2016 | 16:32  
51.725
Werner Szramka aus Lehrte | 06.11.2016 | 17:21  
2.742
Romi Romberg aus Berlin | 06.11.2016 | 17:34  
37.556
Reinhold Peisker aus Burgdorf | 06.11.2016 | 19:07  
61.603
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 06.11.2016 | 21:30  
20.921
Eugen Hermes aus Bochum | 07.11.2016 | 21:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.