LSV Piloten bei Fly-In in Gelnhausen

Mächtig steht sie da, eine T-6 Texan aus den 1940ern
Gestern hätte gut unter dem Motto "Zu Gast bei Freunden" stehen können, denn so hat es sich jedenfalls angefühlt!

Ein Teil der Mitglieder des LSV Seligenstadt-Zellhausen e.V. war gestern zu Besuch auf dem Fly-In in Gelnhausen. Das Fly-In fand dieses Jahr zum ersten Mal statt und ist neben der normalen Flugshow mit tollen Vorführungen vorallem auch ein Fest für Piloten und Luftsportenthusiasten, weil man auch selbst mit dem Flugzeug anreisen kann.

Diese Möglichkeit nutzten gleich mehrere Piloten des LSV und bewegten Motormaschine und Ultraleicht zielstrebig nach Gelnhausen für das Wochenende.

Doch nicht nur zu Luft waren Mitglieder des Luftsportvereins auf dem Weg nach Gelnhausen. Die Jugendgruppe machte sich geschlossen mit dem Auto auf den Weg in das 28KM entfernte Gelnhausen um das spektakel hautnah zu erleben.

Neben dem dem normalen Flugbetrieb in Zellhausen wird heute unser Schleppflugzeug ebenfalls wieder einen Abstecher zum Fly-In machen.

Wir gratulieren den Veranstaltern in Gelnhausen zu dem tollen Event und freuen uns schon auf das nächste Jahr!

Mehr über die Fliegerei erfährst du unter www.segelfliegen-zellhausen.de
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.