Voller Einsatz – volle Punktzahl

Sehndes Goalgetter Marius Steinke... (Foto: Karl Butz)

Bei bestem Fußballwetter konnte der SuS Sehnde sein letztes Kreisligaspiel der Hinserie auswärts in Kirchhorst mit 0:3 gewinnen…

Regen, Wind, Kälte, Matsch… das perfekte Fußballwetter. Daher hatte das Trainerteam Feuerhahn/Habicht das sehnder Team dazu aufgefordert, den Kampf ab der ersten Minute an zu nehmen und nicht dem Ruf als Schönwetterfußballmannschaft gerecht zu werden.

Sehnde kam gut ins Spiel und konnte sich einige Torchancen erspielen. Marius Steinke belohnte sein Team dann für die Bemühungen und traf sicher zum 0:1. In der Folgezeit wurde das Spiel immer zerfahrener und der kämpferische Einsatz gewann stets mehr an Bedeutung. Mit der knappen Führung ging es in die Halbzeit.

Nach dem Wechsel sahen die knapp 50 Zuschauer das gleiche Bild: viel Kampf. Beide Mannschaften versuchten zwar Tore zu erzielen, scheiterten jedoch an den schwierigen Platzverhältnissen oder dem eigenen Unvermögen. Doch dann sollte der große Auftritt von sehndes Goalgetter Marius Steinke folgen. Sein Bruder Maximilian warf ihm den Ball auf Höhe der Mittellinie zu. Sehndes Nummer 9 sah sich gleich drei Gegenspielern gegenüber, welche ihn aber nicht davon abhalten konnten den direkten Weg zum Tor zu suchen. Nach dem sehenswerten Dribbling gelang ihm sogar noch das Kunststück, den Ball im Tor des Gastgebers unter zu bringen und die 0:2 Führung zu markieren. Der eingewechselte Ugur Tomen sorgte dann mit einem Kunstschuss für den Endstand. In Robbenmanier zog er von außen in den Strafraum der Kirchhorster und traf per Schlenzer in die lange Ecke.

Mit diesem Sieg schließt der SuS Sehnde seine überragende Hinrunde ab und versucht nun die Rückrunde ähnlich souverän zu bestreiten. Erster Gegner ist am kommenden Sonntag der FC Lehrte II, welche um 14 Uhr zu Gast im sehnder Waldstadion sind.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.