TUS Röddensen schließt Morgen die Saisonvorbereitung ab

Die Vorbereitung war stellenweise hart für das Herrenteam des TUS Röddensen. Ausdauer und Kondition wurde geklotzt und die Arbeit mit dem Ball verfeinert. Dass die Spieler schon gut drauf sind zeigen die Ergebnisse der Testspiele.
So wurde der Aufsteiger in die 3. Kreisklasse Haimar Dolgen II klar mit 3:1 geschlagen. Dann der Test gegen den Bezirksligisten MTV Ilten. Da verlor man zwar mit 10:2 Toren aber man konnte einigermaßen gut mithalten. Im dritten Spiel war Dynamo Celle zu Gast. Der Tabellen sechste der 4.KK Kreis Celle wurde gleich mit 7:2 Toren abgefertigt. Da hat man schon gesehen dass man schon mit seiner Leistung sehr weit vorne war.
Am 27.07.2014 dann das letzte Trainingsspiel gegen den TSV Bemerode III. Bemerode ein ausgeglichenes Team was bestimmte Stärken hat. Wird für den TUS Röddensen ein harter Test vor dem Pokalspiel. Da wartet der klassen höhere TSV Höver auf den TUS.
Der TSV Höver hatte im Marktspiegel Pokal mit gemacht und kam dort in der Gruppenphase unter die Räder. Niederlage gegen 06 Lehrte, Yurdumspor und dem MTV Ilten II . Man darf sich von den Ergebnissen nicht täuschen lassen. Die Gegner vom TSV spielen in der Kreisliga und ersten Kreisklasse. Gegen den TUS Röddensen kann es ganz laufen. Röddensen darf und wird den Gegner nicht unterschätzen.
Nach dem Pokal Knaller wird die erste Herren vom TUS Röddensen gegen den SSV Langenhagen spielen und für 17.08.2014 wird noch ein Gegner gesucht.
Mit dieser guten Vorbereitung will man dann gestärkt in die Saison gehen und dann schauen wir mal wo der TUS Röddensen dann landet.
Für alle Teams viel Glück in der Saison 14/15.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
6
Alex Bondzie aus Hannover-Sahlkamp | 27.07.2014 | 21:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.