Trainingsspiel TUS Röddensen vs. TSV Bemerode III

27.07.2014 TUS Röddensen vs. TSV Bemerode III

Wie erwartet war es das schwere Spiel was der Trainer vom TUS Röddensen schon im Vorbericht angekündigt hat. Bemerode kämpferisch gut und sie haben einen hohen Willen das Spiel zu gewinnen. Nun zum Spiel selber.

Der TUS Röddensen fast in Bestbesetzung ( es fehlten der Stammkeeper Alexander Hengstmann und Jan Tolle, dazu noch die Langzeitverletzen Spieler) gegen den TSV Bemerode. Der TUS legte los wie die Feuerwehr. Das 1:0 für den TUS durch Gordon Heine (Passgeber Fabian Mätje), 2:0 wieder durch Gordon Heine ( Passgeber Fabian Mätje) und das 3:0 wieder einmal Gordon Heine (Passgeber Lars Gundlach). Hattrick nach nur 11. Minuten Spielzeit. Was für ein Auftakt. Leider hat dann das Röddenser Team das Fußball spielen eingestellt. Die Grundordnung wurde nicht mehr eingehalten. Das nutzte der Gegner eiskalt aus und erzielte in 15. Min den Anschlusstreffer. Genau 5 Minuten später dann sogar das 3:2. Die gute Führung war dahin. Langsam versuchte der TUS Röddensen wieder Herr der Lage zu werden. Die Bemühungen machten sich bezahlt. Auf gutem Zuspiel von Lars Gundlach konnte der zweite Stürmer vom TUS Sascha Hengstmann zum 4:2 ein netzen. Mit dieser Führung ging man in die Halbzeitpause.
Trainer und Co Trainer sprachen die Fehler an und auch die Einstellung der Spieler wurde versucht anders ein zustellen.
Anstoß zur Hälfte zwei und der Ball lief ganz gut für den TUS. Dann und das versteht keiner kam der TUS ins Schwimmen. Die kämpferische Einstellung von Bemerode wurde verstärkt und der Gegner setzte Röddensen unter Druck. Innerhalb von 25 Minuten konnte Bemerode einen Rückstand in eine Führung umwandeln. Röddensen verstand die Welt nicht mehr. Die Zeit lief den Spieler aus Röddensen weg. Jetzt machte man auf und versuchte noch den Ausgleich zu erzielen. Dann war es geschehen Röddensen erzielte mit dem Schlusspfiff den Ausgleich. Lars Gundlach konnte nach gutem Pass von Serhat Seidu das 5:5 erzielen. Wenn man beide Halbzeiten sich angesehen hat, muss man sagen „gerechtes Ergebnis“ . Bis zum Pokalspiel müssen noch einige Baustelle beseitigt werden.

Endergebnis : 5:5

TUS Röddensen mit: Patrick Both , Florian Glage , Nico Grimpe, Serhat Seidu , Fabian Mätje , Gino Seegers, Kai-Stefan Fries , Lars Gundlach , Fabian Zehle , Sascha Hengstmann , Gordon Heine , Nico Schiborr , Georg Geits , Sandro Konetzko , Chris Willuhn
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
6
Alex Bondzie aus Hannover-Sahlkamp | 27.07.2014 | 21:26  
453
Joerg Hengstmann aus Sehnde | 27.07.2014 | 21:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.