SuS Sehnde - Ü40 I...Kantersieg gegen den FC Lehrte

Mit der besten Saisonleistung wurde der FC Lehrte mit einer 6-1 (1-0) Packung nach Hause geschickt.

Von Anfang an hochkonzentriert und mal die erste Hälfte nicht verschlafen, ergab sich schon nach ein paar Spielminuten eine riesengroße Torchance. Leider blieb diese ungenutzt. Jedoch wurde hier schon deutlich, wer Herr im Haus ist.

Spielerisch, kämpferisch überlegen, und immer einen Schritt schneller. Das Spiel wurde von uns dominiert, konnten jedoch zunächst kein Kapital daraus schlagen. So musste ein Kunstschuss mit der "PIKE" von Torsten Menge aus halblinker Position herhalten, der die längst überfällige Führung bescherte. Der FC fand vor unserem Tor so gut wie gar nicht statt und hatte in der ersten Hälfte nur eine halbwegs gute Torchance.

Unverändertes Bild in der 2. Halbzeit. Wieder eine gute Chance zu beginn....diesmal mit besserem Ausgang. Andreas Janizki machte sich selbst ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk und netzte aus kurzer Entfernung zum 2-0 ein.

Postwendend schlugen die Gäste zurück und kamen zum 1-2 Anschlusstreffer. Eine Flanke von links auf den langen Pfosten gezogen, wurde aus kurzer Distanz eingeköpft.

Mit dem Gegentreffer ging ein wenig die Ordnung verloren. Lehrte konnte daraus aber nicht wirklich Kapital schlagen, im Gegenteil. Nach 5 Minuten fanden wir wieder zu unserem Spiel. Mit teilweisen schönen und schnellen Kombinationen blieben wir stets gefährlich.

Folgerichtig fiel dann das 3-1 durch Stephan Theuer. Ein Schuss mit links von der linken Seite wurde immer schneller und länger und schlug im langen Eck ein. Die Vorentscheidung, denn man hatte eigentlich nicht das Gefühl, das der FC das Spiel noch drehen könnte. Zu gut stand unsere Defensive.......und vorne wurden endlich einmal die Chancen eiskalt genutzt.

So von unserem "Neuzugang" Meik Nicklas, der eine Lücke in der Mitte ausnutzte und aus 15 Metern mit einem schönen Schuss ins linke, obere Eck, die Führung zum 4-1 ausbaute. Die endgültige Entscheidung.

Von Lehrte kam gar nichts mehr. Und so konnte man das Ergebnis sogar noch höher schrauben. Peter Kampmann, der den Torwart ausguckte und souverän einschob, und Matthias Pintag, in tollem Zusammenspiel mit Torsten Menge, stellten, den auch in dieser Höhe, Verdienten 6-1 Sieg her.

Fazit:

Ein souveräner Sieg, mit einer guten Chancenverwertung. Auch spielerisch wurde endlich mal überzeugt.

Tore:
SuS Sehnde - FC Lehrte

1-0 Torsten Menge
2-0 Andreas Janizki
2-1
3-1 Stephan Theuer
4-1 Meik Nicklas
5-1 Peter Kampmann
6-1 Matthias Pintag

Kader: Lars Kempin (Tor), Andreas Fahrnhofer, Jens Giesecke (Ausleihe Ü40 II.), Andreas Janizki, Peter Kampmann, Stefan Kuhlmey, Wolfgang Lange, Torsten Menge, Meik Nicklas, Matthias Pintag, Stephan Theuer


Aktuelle Torjägerliste:

5 Tore = Matthias Pintag (1)
4 Tore =Jörn Hasberg (1),
3 Tore = Stefan Kuhlmey (1)
2 Tore = Andreas Janizki, Torsten Menge
1 Tor = Andreas Farnhofer, Jens Giesecke, Peter Kampmann, Lars Kempin, Meik Nicklas, Stephan Theuer

in (): Tore gegen Gegner ohne Wertung
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.