Sportakrobatik - Wahrendorff-Cup in Ilten 27.7.2014

Wann? 27.07.2014

Wo? Sporthalle, Hugo-Remmert-Straße, 31319 Sehnde DE
Sehnde: Sporthalle | Sportakrobatik - eine Randsportart???

Nicht in Ilten, denn im MTV Ilten treffen sich jede Woche über 40 Kinder und Jugendliche zwischen 5 und 19 Jahren, um für Ihren nächsten Wettkampf zu trainieren.
In Niedersachsen gibt es nur 6 weitere Vereine, welche diese Sportart anbieten. Da es keine Ligen gibt, in denen sich die Turner messen können, treffen sich die Sportler in unregelmäßigen Abständen neben den offiziellen Meisterschaften auf Landes- und Bundesebene zu offenen Wettkämpfen, Turnieren und so auch in diesem Jahr zum elften Mal in Ilten zum Wahrendorff-Cup.
Der Namensgeber ist auch Sponsor dieses Turnieres, also kann auf das sonst übliche Startgeld verzichtet werden. Auch der Eintritt in die Sporthalle in Ilten ist natürlich frei.
Es haben sich Vereine aus Damme, Lohne, Oldenburg, Wilhelmshaven und Nordhorn angemeldet. Bei mehr als 150 Akteuren aller Leistungsklassen kann man in der Spitze vom Niveau einer Landesmeisterschaft ausgehen.
Ein Besuch in der Sporthalle lohnt sich also allemal – für die „Älteren“, um zu sehen, was die „heutige Jugend“ im Team ( Sportakrobatik findet in der Regel zu zwei oder zu dritt, im Ausnahmefall auch ´mal allein oder zu viert statt ) erstaunliches zu leisten im Stande ist - und für die Jüngeren, um vielleicht genau diese Sportart für sich selbst und die Freundinnen zu entdecken. Einsteiger ab Grundschulalter sind jederzeit herzlich willkommen.
Die erste Vorsitzende des MTV Ilten, Marlies Melchert, begrüßt um 10 Uhr die Teilnehmer und Gäste und freut sich, wie in den letzten Jahren, auf regen Zuspruch in der Sporthalle.
manfredhoppstock
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.