Sehnder Stadtwettkämpfe 2015 beginnen

Erstmalig dürfen auch die ganz jungen Schützen an den Start


Sehnde/ Klein Lobke. Die Schützen der Stadt Sehnde tragen vom 6. bis 11. September ihre traditionellen Stadtwettkämpfe aus. Ausrichter ist dieses Jahr der Schützenverein Klein Lobke. Eine Herausforderung bei nur drei Schießständen, jedoch hat die Schießsportleitung in Klein Lobke die Standeinplanung fest im Griff. Anders als in den vergangenen Jahren dürfen auch die Jüngsten um die Würde des Stadtschülerkönigs kämpfen. Die Mitgliedsvereine des Stadtverbandes hatten sich im Frühjahr mehrheitlich dafür ausgesprochen, die Regularien im Jugendbereich zu lockern. Letztmalig allerdings werden die einzigartigen Königsscheiben sein, die Scheibenmaler Martin Przetak aus Ilten Jahrzehnte lang angefertigt hat und sich nun in den wohlverdienten Maler-Ruhestand zurück zieht. Den Abschluss bildet wieder das Rats- und Gästeschießen, zu dem alle Interessierten herzlich eingeladen sind. Im Anschluss an das Schießen findet das Matjesessen im Feuerwehrhaus Klein Lobke statt. Anmeldungen dazu sind allerdings nur noch kurzfristig möglich unter c.schemschat@htp-tel.de. Alle Preise, die in dieser Woche erkämpft werden, vergibt der Vorstand der Schützen der Stadt Sehnde im Rahmen des Stadtkönigsballes, der am 2. Oktober 2015 im Hotel Zur Linde in Bilm stattfindet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.