Röddensen öffnet noch vor dem 1.12. seine „Törchen“

Der Kirchengang musste am heutigen Sonntag für die Oldies des MTV Rethmar ausfallen. Das letzte Pflichtspiel im Jahr 2014 stand auf dem Programm. Zur unchristlichen Zeit von 10 Uhr war Anstoß in Röddensen. Das bedeutete, dass man 8:45 Uhr als Treffpunkt ansetzte.
Während andere Familienväter mit Ihren Liebsten die erste Kerze am Adventskranz anzündeten, schnürten die MTV ein letztes Mal ihre Boker , um bei Temperaturen um den Gefrierpunkt dem runder Leder hinterher zu laufen.
Als man um 9:15 Uhr auf des Gegners Platz ankam, die Überraschung…. Der Gast war noch vor der Heimmannschaft vor Ort.
Gut, dass der Teamgeist der MTVer so gut ausgeprägt ist. Denn während die Mannen aus Röddensen den Platz präparierten, schauten sich die MTVer bei mitgebrachtem, heißen Kaffee von Rainer Ottomann, das Geschehen von der Seite aus an.
Die erste Halbzeit war wie erwartet noch ziemlich eingefroren. Beide Mannschaften träumten wahrscheinlich noch ein wenig vor sich hin. Frank „Knolle“ Gründer war es dann, der auf Zuspiel von Andy Meyer das Schützenfest eröffnete.
Bis zum Pausenpfiff schossen die Rethmaraner noch die Tore 2,3 und 4….
Die Halbzeitansprache von Trainer Andreas „Kalle“ Göbel weckte die MTVer ziemlich wach.
Man siegte am Ende beim Gastgeber Röddensen mit 19:1 !!! DieTore für Rethmar schossen: Meyer 7, Kramer 4, Beier 3, Gründer 2, Ellermeier, Ottomann und Crohn jeweils 1.
Damit hat der MTV Rethmar mit +25 Toren das beste Torverhältnis und überwintert auf Rang 3 hinter Isernhagen und FC Lehrte.
Wir wünschen allen Mannschaften und Ihren Familien eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr……..

Für den MTV spielten: Dirk Thomas (C), Frank Gründer, Jörg Neubert, Stefan Crohn, Andreas Meyer, Uwe Kramer, Andreas Ellermeier, Achim Höhnke, Lutz Beier, Rainer Ottomann und Peter Riedinger
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.