RGF wieder erfolgreich auf Bremer Regatta

Frauke Berger (Jg. 97) nach dem Einer-Rennen
Sehnde: Ruderverein für das Große Freie Lehrte /Sehnde | Auch in diesem Jahr erzielten die RGF-Ruderer wieder sehr gute Platzierungen auf der Bremer Regatta. Bei den Junioren konnte Frauke Berger (Jg. 97) in ihren beiden Einer-Rennen über 1500 Meter jeweils den ersten Platz erzielen. Florian Knittler (Jg. 98) erzielte in seinen Einer-Rennen ebenfalls über 1500 Meter einen ersten und einen zweiten Platz. Bei der Langstrecke über 2500 Meter fuhren Jenny Kardinal (Jg. 2001) und Pia Klopp (Jg. 2001) im Renn-Zweier auf den ersten Platz, der Vierer mit Lara Klopp (Jg. 2000), Niclas (Jg. 2000) und Finja Wölbitsch (Jg.2002), Milan Schickedanz (Jg. 2001) und Robin Kardinal (Jg. 2004) erzielten einen guten zweiten Platz. Im Einer platzierte sich Ronja Kampmann (Jg. 2001), auf der Langstrecke, auf Platz drei. Auf der 700 Meter Distanz fuhren Ronja Kampmann im Einer, Jenny Kardinal und Pia Klopp im Zweier auf den ersten Platz. Jenny Kardinal und Pia Klopp erreichten in einem weitern Zweier-Rennen Platz zwei. Lara Klopp und Ronja Kampmann erzielten im Renn-Zweier ebenfalls einen zweiten Platz. Der Renn-Vierer mit Lara Klopp, Niclas Wölbitsch, Finja Wölbitsch, Alexje Blase (Jg. 2000) und Milan Schickedanz konnte sich den dritten Platz sichern.

Auch beim Einer-Slalom erreichten die Mädchen und Jungen gute Ergebnisse. Lara Klopp erreichte den ersten Platz. Jenny Kardinal und Niclas Wölbitsch erzielten jeweils im Einer den zweiten Platz. Ronja Kampmann und Finja Wölbitsch erreichten Platz vier.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.