Rethmar`s Ü40er mit einem gelungenem Rückrundenstart

Nach einer langen Winterpause, von Anfang November bis Mitte März, holten die Kicker des MTV Rethmar 12 von 15 möglichen Punkten.
Das Auswärtsspiel in Röddensen wurde durch Tore von Kramer (3), Meyer, Kummert, Komoni, Neubert und Crohn mit 8:1 gewonnen. Eine Woche später verlor man in Lehrte mit 1:4. Torschütze Andreas Meyer.
Die Heimspiele gegen die TSG Ahlten (1:0, Torschütze Meyer) und SUS Sehnde (2:1, beide Tore wieder der Meyer) wurden wie auch das Auswärtsspiel bei der TSG Ahlten (3:1, Torschützen Riedinger, Meyer und Regus) gewonnen.
Ein Highlight war sicher das Spiel gegen den Nachbarn aus Sehnde. Da der Kapitän und Stammtorhüter Dirk Thomas und Ersatzkeeper Marco Schulze verhindert waren, schnürte sich Trainer Andreas „Kalle“ Göbel mal wieder die Schuhe und zeigte sein Können als Katze vom Kanalstadion.
Am Gegentor trug Göbel keine Schuld ! Es war ein klarer Stellungsfehler der Abwehr.

Freitag, 29.04.2016 geht es um 19 Uhr im Heimspiel gegen die Friesen aus Hänigsen. 6 Punkte trennen die Tabellennachbarn. Ein Sieg der MTV und man kann den 3. Tabellenplatz festigen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.