Österliche Überraschung bei der Damengymnastik des MTV Wassel

Osterbesuch bei der Wasseler Damengymnastik
Sehnde: Sporthalle Wassel | Eigentlich hatte die Trainingsstunde der Damengymnastik des MTV Wassel am Mittwoch Abend ganz normal begonnen. Zum Einstieg und zur Erwärmung 15 Minuten Aroha, gefolgt von einer Aufwärmphase mit dem Pezziball und anschließend für die Kräftigung Übungen mit dem Pezziball und Therabändern auf Matten.

Diszipliniert wie immer führten die Damen ihre Übungen durch, als plötzlich etwas vor der Fensterfront der Sporthalle in Wassel auf und abhüpfte. Ein großer, rosa Osterhase kam zu Besuch.

Ganz sportlich zeigte sich der Osterhase und mischte kräftig mit, wobei er schon einmal bei der einen oder anderen Dame auf der Matte ein Osterei verlor.

Nach Ende der Übungsstunde wurden wie schon öfter die Bänke und Stepper herbeigebracht und der vom Osterhasen mitgebrachte Sekt geöffnet.

Als besondere Überraschung hatte der Osterhase in seinem Riesenei ein Infoplakat mit den Daten für einen Ausflug der Damengymnastik, dessen Ziel aber noch nicht verraten wurde und auch bis zum Ausflugstag im Juli noch ein Geheimnis bleiben wird.

Die Damengymnastik bedankt sich bei ihrer Abteilungsleitung für die gelungene Überraschung kurz vor Ostern und einen besonderen Dank an

Dagmar "Osterhase" Stachorski.

Die Damen trainieren übrigens jeden Mittwoch Abend ab 20 Uhr bis ca. 21.15 Uhr in der Wasseler Halle. Interessierte Frauen, die gern einmal schnuppern möchten, sind herzlich willkommen.
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
3.922
Matthäus Felder aus Lichtenstein | 03.04.2015 | 14:00  
36.634
Reinhold Peisker aus Burgdorf | 03.04.2015 | 19:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.