MTV Wassel Damengymnastik: Heinrich der III. und die Wasseler Damengymnastik

Wasseler Damengymnastik im Park mit Bionda
Sehnde: Sporthalle Wassel | Der Sommer kann kommen, denn das Training der Damengymnastik geht in die Sommerpause. Natürlich nicht einfach so..... nein, dafür Sorgen unsere Abteilungsleiterin Ulrike Dohrs und ihre Stellvertretung Dagmar Stachorski. Die Beiden hatten dieses Mal einen wirklich tollen Einfall! Sie luden ein zum Grillen im Park. Einige werden jetzt denken, welcher Park? Hat Wassel denn überhaupt einen? Natürlich hat Wassel einen Park! Der liegt direkt an der Turnhalle, mitten im Grünen, der Spielplatz vor der Tür und die benötigten Bänke stehen da auch schon.

16 Wasseler Sportskanonen trafen sich am 22.6.16 um 18:30 Uhr zum Grillen. Die ständige Vertretung Dagmar Hintz war auch eingeladen und freute sich bereits auf dieses tolle Ereignis. Wir bereits erwähnt hatten Ulrike und Dagmar geladen. Die Feuerwehr hatte ihre Räumlichkeiten extra für uns geöffnet und so konnten Tische und Stühle vor die bereits vorhandene Bänke gestellt werden. Was für eine tolle Location! Jede Frau kam mit selbst kreierten, leckeren Köstlichkeiten. Schnell war ein Buffet errichtet, das Seinesgleichen sucht. Verschiedene Salate, selbstgebackenes Brot, Schafskäse mit Tomaten belegt, Radieschen-Champignon Carpaccio, mit Lachs gefüllte Blätterteigtaschen, Schafskäsecreme, Erdbeersmoothie usw. Bevor jedoch das Buffet eröffnet werden konnte, wurde unsere Trainerin Iris für ein Jubiläum mit einer wunderschönen Hortensie geehrt.
Heinrich Busche der III. war engagiert worden und stellte seinen Grill und auch seine Grillkunst zur Verfügung. Er verwöhnte uns mit leckerer gut gebräunter Bratwurst und köstlichen Nackensteaks. Danke Heinrich, dass Du Dir für uns die Zeit genommen hast! Auch Natalie, seine Frau, war herzlichen willkommen und speiste und klönte mit uns. Wir hatten einen wundervollen, großartigen Abend mit viel Austausch und guter Laune. Um ca. 22 Uhr ging es noch ans Aufräumen. Sechs junge Wasseler hatten eine tolle Idee. Sie kamen aus ihrem Holzhaus und schleppten die von uns benutzen Tische und Stühle wieder in die Feuerwehrräumlichkeiten. Dafür danken wir hier mit einem Foto!

Das Leben in Wassel ist einfach schön, gemeinsam mittendrin zu sitzen und mit netten Menschen den Tag ausklingen zu lassen.

Danke an alle Wasseler Gymnastikdamen die so gute Hausmannskost zur Verfügung gestellt haben und auch ein Dank an Ulrike und Dagmar für die wieder mal tolle Idee.

Bereits Goethe sagte: „Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah“.
In diesem Sinne:
Die 1. Gymnastikstunde findet nach den Ferien am Mittwoch, den 10.08.2016 statt.

Einen schönen Sommer wünscht Euch
Heike Fahrenhold
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.