MTV Ilten trat erfolgreich bei der Landesmeisterschaft der Sportakrobaten an

  Sehnde: Ilten |

Am 14.3.2015 fand in Oldenburg die Landesmeisterschaft der Sportakrobaten statt. Der MTV Ilten schlug sich tapfer und landete mehrere Male auf dem Siegertreppchen.

Die Überschrift hätte auch lauten können: wir sind Landesbester!

Aber eins nach dem anderen. Zum ersten Mal hat der Oldenburger Turnbund zum Wettkampf geladen. Das Ganze fand in einer großen Sporthalle der Universität Oldenburg statt. Unsere Sportler traten gegen Sportakrobaten aus Wilhelmshaven, Damme, Lohne, Nordhorn und Fallersleben an. Die mitgereisten Anhänger des MTV Ilten bereiteten sich nach der Ankunft am frühen Morgen auf der Tribüne mit Sitzkissen Keksen, Thermoskannen, Obst und viel Herzklopfen auf einen spannenden Tag vor.
Zwei Wettkampfgerichte sahen sich insgesamt 90 Darbietungen an, wobei immer abwechselnd A- und C-Klasse-Formationen auftraten.
Direkt nach dem Einturnen eröffnete der MTV Ilten den Wettkampf, der folgendermaßen für unser Team ausfiel:
In der B-Klasse haben Carolyn Schönefeld, Paula Georg und Henrike Bettmann den ersten Platz mit 20,800 Punkten geholt.

Ebenfalls den ersten Platz belegten Franziska Bartke und Mira Pommerening in der C-Klasse, "Schüler bis 14 Jahre". Dieser Sieg ist umso bemerkenswerter, als dass die beiden das erste Mal gemeinsam angetreten sind und noch nicht lange zusammen turnen.

Ebenfalls auf das Siegertreppchen schafften es Charlotte Martin mit Anna Hoefler und Inja Thomas, in der A-Klasse "Jugend". Sie belegten mit 48,700 Punkten aus zwei Durchgängen den 2. Platz. Als dieses Trio antrat und zuerst "Toi, Toi, Toi!" und sofort darauf "Rockt die Matte!" ertönte, bemerkte man, dass es sich um ein Novum handelte: eine Kooperation des MTV Ilten und des TSR Olympia Wilhelmshaven. Wie es scheint, eine erfolgreiche Zusammenarbeit!

Maite Fricke und Emma Böhm schafften es bei ihrem ersten gemeinsamen Auftritt in der C-Klasse "Jugend über 14 Jahre" mit 20,800 Punkten auf den 3. Platz.

Allen Gewinnern einen herzlichen Glückwunsch!

Der MTV Ilten ist allerdings noch mit weiteren Formationen angetreten und hat sich tapfer geschlagen. Ema Klatt und Sina Riedel belegten in der C-Klasse "Schüler bis 14 Jahre" den 6. Platz, Luisa Müller, Marie Köppe und Alicia Wietzke in der gleichen Altersklasse, aber als Trio den 7. Platz und Bettina Belka und Sara Pommerening in der C-Klasse "Jugend über 14 Jahre" den 4. Platz.
in ihrer 3erFormation ereichten Bettina Belka, mit Fabienne Müller und Isabelle Hatesuer Platz 7.

In der gleichen Gruppe wie Charlotte Martin, A-Klasse "Jugend", erreichten Emilia Zoe Brauch, Nina de Haan und Lina Sophie Meißmer den 4. Platz.

Auch diesen Teilnehmern einen ganz herzlichen Glückwunsch für die erfolgreiche Teilnahme!

Den Tag beendete eine wirklich gute Showtruppe, die mit verschiedenen Elementen und akrobatischen Einlagen einen mitreißenden Auftritt hinlegte.

Was blieb vom Tage? Erfolgreiche Paarungen, müde Turner, Trainer und Eltern, leere Kaffeekannen und Keksdosen und die gelegentlich auf der Tribüne geflüsterte Verwunderung, wie man bloß so gelenkig sein kann und welche Knochen da wohl fehlen müssen...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.