MTV Ilten Fußball: Ü40-Spezial: Frank Schiemann in Torlaune

ACHTUNG: EXTRABLATT
Sehnde-Ilten: Wahre-Dorff-Arena |

Rekordverdächtige neun Tore in einem Spiel


Seit September 2014 kickt Frank Schiemann nun in der Ü40 des MTV Ilten und jetzt ist er so richtig auf Touren. Bereits dreizehn Mal traf er für sein Team ins Schwarze, doch was an diesem Abend geschah, ist wieder ein Kapitel für die Geschichtsbücher.

Im Spiel seiner Ü40 gegen den TUS Röddensen traf er alleine neun (!) Mal, bereitete noch eins vor und –naja- ein Eigentor erzielte er auch noch. Vier Tore in Halbzeit eins (plus Eigentor) und fünf Tore in der zweiten Halbzeit. Und es war alles dabei was das Fußballherz begehrt. Rechtsschuss, Linksschuss, zwei Tore mit der Hacke, wobei man nicht weiß, welches eher Tor des Monats werden sollte und zu guter Letzt noch eine direkt verwandelte Ecke.

„Ich bin heute gut drauf“, verriet Frank vor dem Spiel seinem Mannschaftskameraden und letztem Trainer aus der 2. Herren Wolle Engling. Er zeigte es in dem 60minütigen Spiel der Ü40, welches 14-5 für seinen MTV endete.

Damit setzt sich Frank jetzt an die Spitze der inoffiziellen Torjägerliste der Ü40 Staffel 2.
22 Tore stehen zu Buche und es sind noch drei Spiele bis zum Ende der Saison.

Kleiner Ausflug in die „Vita“ von Frank Schiemann: In der Jugend spielte er für den SuS Sehnde (auch SG Sehnde/Rethmar), dann viele Jahre für den SuS in der Kreisliga, es folgten Ausflüge zu Hannover 96, TSV Kleinburgwedel, zurück nach Sehnde und dann wurde er in Ilten „heimisch“. „Zumindest fußballerisch“, betont Frank, „denn ich wohne weiterhin in Sehnde.“

In vielen Promi-Auswahlen, Kreis- und Stadtauswahlen lief er schon auf. Unvergessen natürlich das Spiel mit der Stadtauswahl Sehnde gegen Hannover 96 im Sommer 1998.

Das nächste Event ist dann für Frank der Rotary-Fußball-Cup am Himmelfahrtstag (29.05.) in Lehrte. „Da spiele ich in einer Lehrter Auswahl gegen Dieter Hecking, Frank Pagelsdorf und Carsten Linke! Da freue ich mich schon drauf!“ ist Frank ganz begeistert.

Vorher sind aber noch drei Spiele für seinen MTV zu absolvieren. „Und die wollen wir alle gewinnen“, lacht Frank und hofft auf weitere Treffer für die Torjägerkanone.

Weiterhin viel Erfolg wünschen ihm seine Kameraden aus der Ü40 des MTV Ilten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.