MTV-Ilten Fußball: Ü40-News: Fehlstart ! MTV-Oldies verpatzen Heimpremiere gegen den SuS Sehnde mit 0-1

Sehnde-Ilten: Wahre-Dorff-Arena | Mit hängenden Kopfen verließen die MTVer den Platz im Stadion am Kaliberg. Nach einer schwachen Vorstellung verlor man das Derby gegen den Nachbarn aus Sehnde mit 0-1.

Nach dem Punktgewinn in der Vorwoche wollten die MTVer einen Heimsieg landen. Die erste Halbzeit wurde dann auch von den Platzherren aus Ilten dominiert und zahlreiche Torchancen kreiert. Der Abschluss war dann aber nicht von Erfolg gekrönt, entweder hielt der Keeper oder das Ziel wurde verfehlt.

Gegenangriffe der Sehnder: Fehlanzeige.

Nach der torlosen ersten Halbzeit verflachte das Spiel immer mehr, die Kondition und Konzentration auf beiden Seiten wurde immer weniger. An diesem schwül-warmen Spätsommerabend dachte man schon über eine Punkteteilung nach, aber dann unterlief den MTVern ein Abspielfehler, ein Sehnder Angreifer konnte sich mit einer körperlich robusten Einzelleistung einen Vorteil verschaffen und spitzelte den Ball ins Tor der Iltener (56.Min).

Danach war kaum noch Zeit für planvolle Spielzüge und so verteidigten die Sehnder mit „Mann und Maus“ den Vorsprung bis zum Schlusspfiff. So gewann der SuS in Ilten praktisch mit einer einzigen Torchance.

Weiter geht es für den MTV Ilten am Freitag, 12.09.2014 um 18.30 Uhr bei FC Lehrte.

MTV Ilten spielte mit: Jörg Tornau -Olaf Bertram, Michael Feder, Tim Borchers, Frank Schiemann, Jörg Kamm, Sascha Franke, Mario Brkic, Marcel Muchow, Andreas Hiller und Wolfgang Engling.

Stimmen zum Spiel:
In der Kabine: „Das war heute Abwehr gegen Angriff, da gewinnt auch immer die Abwehr“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.