MTV Ilten Fußball: Ü40-News: Erstmals Punkte in Röddensen

Auch auf holprigem Untergrund rollt der Ball
Sehnde-Ilten: Wahre-Dorff-Arena |

MTV-Oldies gewinnen 6-1



Zum ersten Mal in der Geschichte der aktuellen Ü40-Mannschaft des MTV gab es Punkte in Röddensen. Das lag allerdings daran, dass die Röddenser bislang immer ohne Wertung gespielt haben. Und so gab es diesmal nicht nur eine bessere Trainingseinheit, sondern auch gleich die drei Punkte.

Zuerst sah das aber gar nicht danach aus. Bereits in der 1. Spielminute wurden die MTVer auf dem falschen Fuß erwischt. Nach einem Missverständnis in der Hintermannschaft nutzen die Platzherren die Gelegenheit und erzielten das Führungstor.

Das war genau das was man aus Iltener Sicht verhindern wollte, denn nichts ist schwieriger als gegen einen Gegner zu spielen, der sich nur mit der Defensive beschäftigt. Die Gäste aus Ilten zogen nun ihr Offensivspiel auf, nutzen den breiten Platz und kreierten Torchance um Torchance, ohne jedoch zum gewünschten Torerfolg zu kommen. Entlastungsangriffe der Platzherren? Fehlanzeige.

Es dauerte dann aber bis zur 20. Spielminute ehe der Ausgleich fallen sollte. Mario Brkic erlöste förmlich seine Kameraden, als er mit einem satten Linksschuss den Ball ins Netz beförderte.

Kurz vor der Pause gingen die MTV-Oldies erstmals in Führung und das war ein besonders schöner Treffer. Nach einer Flanke von Jörg „Charly“ de Haan erzielte Sascha Franke mit einem Kopfball das 2-1 (28. Min).

Nach dem Seitenwechsel dann dasselbe Bild: Der MTV stürmte, der TUS war mit Abwehrarbeit beschäftigt. Und so erspielten sich die Iltener die notwendigen Torchancen um die entsprechenden Tore zu erzielen. Tim Borchers, Frank Schiemann (2) und noch einmal Sascha Franke waren erfolgreich und stellten das standesgemäße Ergebnis von 6-1 her. Aus einer rustikalen Gastgebermannschaft ragte TUS-Keeper Florian Wilke heraus, der mit seinen Paraden für so manches graues Haar im Iltener Team gesorgt hat. Beim MTV wurde kurzfristig Dirk Schäfer nachnominiert, der mit seiner Ruhe und Übersicht für eine spielerische Bereicherung sorgte.

Für die MTVer geht es bereits am Dienstag, 30.09.14 in der Wahre-Dorff-Arena gegen den TUS Altwarmbüchen in der 3. Pokalrunde weiter. Anpfiff ist um 19.15 Uhr. Das nächste Punktspiel findet dann am Mittwoch 08.10.14 um 19.00 Uhr in Ilten statt. Dann gibt der SV 06 Lehrte seine Visitenkarte ab.

Der MTV spielte mit:
Jörg Tornau – Olaf Bertram, Mario Brkic, Jörg de Haan, Tim Borchers, Frank Schiemann, Sascha Franke, Dirk Schäfer, Wolfgang Engling und Michael Feder


Stimmen nach dem Spiel:

Frank Schiemann: „19 Tore in drei Spielen, das musst Du auch erstmal machen…“

Dirk Schäfer zu seiner Nachnominierung: „Jeder hat seinen Preis….Ich habe gerade die Rechnung von meiner Silberhochzeit bekommen!“

Sascha Franke dazu, dass nach der Ansprache Tim wie im letzten Spiel das 1-0 nach 47 Sekunden erzielen sollte: „Frag doch mal nach, vielleicht heißt der aus Röddensen ja auch Tim!“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.