Kreiseinzelwettkampf im Trampolinturnen

Siegerehrung beim Trampolinturnen, Siegerin Julia Döring vom MTV Rethmar
Julia Döring vom MTV Rethmar siegt beim
Kreiseinzelwettkampf im Trampolinturnen

Beim Einsteigerwettkampf im Trampolinturnen vom Turnkreis Hannover-Land erkämpfte sich Julia Döring den 1. Platz bei den Schülerinnen des Jahrgangs 2000-2002. An diesem Treffen beteiligten sich 45 Mädchen und Jungen am Austragungsort des Schulzentrums Garbsen/Berenbostel. Für fast alle Teilnehmer war es der erste Wettkampf auf dem Trampolin, deshalb war die Anspannung der Turnerinnen und Turner groß. Geturnt wurde nach der Ausschreibung die Pflichtübung P3, die einige Wochen vorher in der heimischen Halle fleißig unter der Anleitung der Trainerin Andrea Debus geübt wurde. Mit hoher Konzentration begann der Wettstreit. Julia gelang an diesem Tag eine fehlerlose Übung, mit der sie alle begeisterte und sich somit den Sieg in ihrer Altersgruppe erturnte. Als die Platzierung bekannt gegeben wurde, war die Freude über den unerwarteten Sieg riesig! Diese Position bedeutet gleichzeitig die Teilnahme an der Kreismeisterschaft im Februar. Auch der 6. Platz von Marlo Debus in der gleichen Altersklasse und die Plätze 11 und 13 von Josefine Neubauer und Talea Braekau sind ein toller Erfolg. Bei den Schülern des Jahrgangs 2000-2002 errang Jannis Klünder den 4. Platz. Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern für die tollen Leistungen!
Fazit der Turner und Turnerinnen: Ein wettkampftaugliches Trampolin würde die Übungsmotivation noch mehr anspornen und somit auch die Leistung weiterhin steigern, denn das große Trampolin in Rethmar ist bereits 30 Jahre und völlig veraltet. Deshalb ist der Sieg von Julia noch einmal höher einzuordnen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.