Haxenessen

Auch in diesem Jahr fand das traditionelle Haxenessen des Rudervereins für das Große Freie Lehrte Sehnde statt.
Da die Kapazitäten in den Vereinsräumlichkeiten begrenzt sind, wurde nach einem Ausweichquartier gesucht und auch gefunden. Im Gemeindesaal in Sehnde trafen sich 85 Ruderer am 21.11.2015 zum Feiern. Fester Bestandteil dieser Festlichkeit ist die Verleihung der Kilometerpreise und die Ehrung einzelner Ruderer. So erhielt Pia Klopp für ihre besonderen Leistungen (unter anderem: 3.Platz auf der Langstrecke beim Bundeswettbewerb) den Götz-Kramer-Pokal und Rüdiger Halupczok wurde für die 40-jährige Vereinsmitgliedschaft mit einer Dolle geehrt.
Einen Rückblick auf das abgelaufene Ruderjahr wurde durch die Bildershow gegeben und so an einzelne Highlights des Jahres erinnert.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.